PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TESLA Resonanzfrequenzen @ Schallantriebstechnik


Krudan
24.02.10, 17:50
Start hier: http://www.youtube.com/watch?v=HZpbOU3vtfM ab 4:40 min wirds interessant !!

und geht hier weiter bis zum Schluss:

http://www.youtube.com/watch?v=dFw83xe4QYo


Wer weiss denn von weiterführender Literatur zum Betreffsthema ?

zeitgenosse
25.02.10, 06:43
Wer weiss denn von weiterführender Literatur zum Betreffsthema ?

In gewissem Sinne könnte man das Buch von Joseph P. Farrell (Der Todesstern Gizeh, Mosquito Verlag) dazu zählen, wo u.a. von "elektroakustischen Wellen" die Rede ist. Mit Schallwellen hat das Ganze aber nicht unbedingt zu tun. Vielmehr handelt es sich um (angeblich) auch von Tesla erzeugte longitudinale (Aether)-Stosswellen. Aber Vorsicht, das Buch ist hochgradig spekulativ!

In Bezug auf die dargebotenen Videos kann ich nur sagen: Das sind mit Sicherheit raffinierte Fälschungen bzw. menschliche Artefakte. Zu welchem Zwecke auch immer. Zudem würde ein Schallresonanzverstärker (als Antriebssystem für Ufos) im Weltraumvakuum nicht funktionieren, so dass ich der Sache keine unnötige Aufmerksamkeit schenken würde. Hingegen könnte es sich lohnen, auf seriöse Art den Tesla'schen Stosswellen nachzugehen, weil diese - in der Fachliteratur bisher unbekannten Wellen - nach meinem Dafürhalten auch der Schlüssel zum Verständnis von Teslas "Magnifying transmitter" sind.

Und auch ein zweites ist evident: Das Geheimnis der bisher ins Reich von 'Science fiction' abgeschobenen Teleportation liegt in der Resonanzwirkung zwischen dazu geeigneten Gegenständen des Ziel- und des Startsystems. Ludwiger spricht im Kontext mit der Heimschen Theorie von sog. Syntropodenbrücken, die raumzeitübergreifend in unsere Welt eindringen, während die Urheber solcher Phänomene ganz woanders lokalisiert sind. In physikalischem Sinne könnte man auch von einem Projektoreffekt sprechen.

Gr. zg

Krudan
25.02.10, 14:10
Weiterführende Ableitungen bezüglich Freier Energie (im Wortsinne aus der Luft gegriffen ;o):

Hochfrequente Energie

In der Luft befindliche Hochfrequenzfelder zur Energieübertragung und Informationsübertragung

White noise / Weisses Rauschen auch hochfrequent !


Energie aus Umgebung / Ionosphäre / Atmosphäre ziehen und in Motoren einspeisen, also in kinetische Energie umwandeln.

Wenn ein Mensch nun echte Telekinese betreiben wollte, müsste er vielleicht fähig sein mit dem Weissen Rauschen energetisch/mental zu resonieren und damit auch Energie aus der Umgebung zuziehen und in Bewegungsimpulse auf Gegenstände umwandeln können....

http://video.google.de/videoplay?docid=-4475657609290019878

zeitgenosse
25.02.10, 19:19
Wenn ein Mensch nun echte Telekinese betreiben wollte, müsste er vielleicht fähig sein mit dem Weissen Rauschen energetisch/mental zu resonieren

Ich habe inzwischen den Eindruck gewonnen, dass bei dir Hopfen und Malz verloren sind.

Gr. zg

Krudan
25.02.10, 21:03
Bevorzuge zur Zeit auch Rotwein...

Entweder kannst oder willst du meinen Analogieschlüssen nicht folgen... Ergo kein passender Denkanstoss für dich dabei, nun gut...

zeitgenosse
26.02.10, 06:39
Entweder kannst oder willst du meinen Analogieschlüssen nicht folgen...

Mit offensichtlichem Nonsens vertrödle ich bestimmt nicht meine Zeit. Ich habe dir ernsthafte Hinweise vermittelt; darauf bist du nicht eingetreten. Stattdessen kommen weitere Spukgeschichten. Damit habe ich nichts am Hut.

Gr. zg

Krudan
26.02.10, 18:19
Sieht so aus, als hättest du meine Quellinformationen nicht genau studiert. Das Video zeigt ab besagter Stelle 4:40 min wissenschaftliche Herangehensweisen und keine Spukgeschichten...Wobei mir das jetzt auch bekannt vor kommt, siehe Einstein > Quantenphänomene > Spukhaftigkeit :o)

Die jenigen professionellen Wissenschaftler, die sich solchen phenomenologisch visionären Ansätzen zuwenden, sind daher wenigstens noch neugierig und offen für Wissensprogression im Sinne eines kindlich staunenden Einsteins !

Viele grosse Denker haben sich auch von Mystik, Esoterik, Alchemie und Metaphysik inspirieren lassen (Analogieschlüsse). Müsste man daher doch annehmen, dass die jenigen, die sich dessen absolut verschliessen, wie ewige Antialkoholiker erscheinen, die kleingeistig den Rauschzustand verpönen...

Siehe auch Freie Energie >> http://video.google.com/videoplay?docid=-4475657609290019878

pauli
26.02.10, 20:46
Viele grosse Denker haben sich auch von Mystik, Esoterik, Alchemie und Metaphysik inspirieren lassen (Analogieschlüsse).
ach ... welche "Denker" denn z.B.?

Krudan
27.02.10, 01:44
Das kann man problemlos recherchieren... Augen AUF und durch !!


http://www.dober.de/reli-rallye/einstein.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Isaac_Newton

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe

Hawkings Rolle im Wechselspiel zwischen Wissenschaft und Metaphysik:
http://www.hausarbeiten.de/faecher/vorschau/131340.html


etc...

pauli
27.02.10, 03:43
ja, alles klar ...

Krudan
27.02.10, 10:30
Siehe auch Bericht zur Neutrino-Power:

http://www.youtube.com/watch?v=W9P8Yg5VBqg


Energie wird hierbei aus dem Umgebungsfeld gezogen !

(Geschlossener Schwingkreis mit offener Kondensatorstrecke, somit können Felder von aussen einstreuen bzw. eingestreut werden...)

MCD
27.02.10, 15:42
Start hier: http://www.youtube.com/watch?v=HZpbOU3vtfM ab 4:40 min wirds interessant !!

und geht hier weiter bis zum Schluss:

http://www.youtube.com/watch?v=dFw83xe4QYo


Wer weiss denn von weiterführender Literatur zum Betreffsthema ?

Hier müsste m.E. in jedem Fall was für dich dabei sein: http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0_33?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=erich+von+d%E4niken+g%F6tterd%E4mmerung&sprefix=Erich+von+D%E4niken+G%F6tterd%E4mmerung

Das man mit Schallwellen Gegenstände bewegen -ja sogar zum schweben bringen kann- ist eine physikalische Revolution und kann wohl nur durch "Außerirdische Technologie" erklärbar sein!!!
Auch die im Beitrag erwähnte Ätherresonanz -in der Tat faszinierend die wissenschaftliche Herangehensweise des Expertenteams!!!:D :D :D

Gr.
MCD

Krudan
27.02.10, 23:44
http://www.veoh.com/browse/videos/category/educational/watch/v171842354cJXNKSC

Kenn ich schon. Finde ich hierbei aber nicht hilfreich...


Verschmelzende Resonanzfrequenzen sind schon lange bekannt als Bewegungsenergiepotenz? Schick doch mal ein paar Quellinfos dazu....



Ps: Ich merke schon, dass du mich verspottest, bin ja nicht behindert. Aber ist mir egal. Hochmut kommt halt vor dem Fall...

MCD
28.02.10, 14:07
http://www.veoh.com/browse/videos/category/educational/watch/v171842354cJXNKSC

Kenn ich schon. Finde ich hierbei aber nicht hilfreich...

Hmm, anhand deiner Beiträge dachte ich wäre das die Richtung an Literatur, welche dir weiter helfen könnte...;)


Verschmelzende Resonanzfrequenzen sind schon lange bekannt als Bewegungsenergiepotenz? Schick doch mal ein paar Quellinfos dazu....

Mir nicht, ich kenne "verschmelzende Resonanzfrequenzen" nicht, ebenso wenig wie "Bewegungsenergiepotenz".

Ps: Ich merke schon, dass du mich verspottest, bin ja nicht behindert. Aber ist mir egal. Hochmut kommt halt vor dem Fall...

Wie auch immer, der Spott bzw. Zynismus galt weniger dir als dem YouTube-Beitrag, schau dir doch bitte mal die Pseudowissenschaftler darin an, einfach lächerlich wie sie den schwebenden Becher im Schallfeld feiern...

Gr.
MCD

Marco Polo
28.02.10, 18:08
Mir nicht, ich kenne "verschmelzende Resonanzfrequenzen" nicht, ebenso wenig wie "Bewegungsenergiepotenz".


Was denn, MCD? Du wusstest nicht, dass verschmelzende Resonanzfrequenzen schon lange als Bewegungsenergiepotenz bekannt sind? Es fällt mir schwer das zu glauben. ;) :D ;)

Gruss, Marco Polo

MCD
28.02.10, 20:33
Was denn, MCD? Du wusstest nicht, dass verschmelzende Resonanzfrequenzen schon lange als Bewegungsenergiepotenz bekannt sind? Es fällt mir schwer das zu glauben. ;) :D ;)

Gruss, Marco Polo

Hi Marco Polo,

man möge mir meine paraphysikalischen Wissenslücken verzeihen, aber vielleicht kann @Krudan ja einen Link benennen, in dem die Begriffe "ernsthaft wissenschaftlich(!)" hergeleitet/definiert werden...:eek: :)

Gr.
MCD

Krudan
28.02.10, 23:05
Möglicherweise besteht da ein Zusammenhang mit der Tesla-Welle:

http://www.youtube.com/watch?v=W9P8Yg5VBqg

"Energie wird hierbei aus dem Umgebungsfeld gezogen."

"Geschlossener Schwingkreis mit offener Kondensatorstrecke, somit können Felder von aussen einstreuen bzw. eingestreut werden..."

zeitgenosse
01.03.10, 17:05
Möglicherweise besteht da ein Zusammenhang mit der Tesla-Welle

Was verstehst du unter einer Tesla-Welle?

Bitte eine Antwort ohne Youtube.

Gr. zg

Krudan
06.03.10, 12:00
Da gibt es einige Hypothesen:

http://info.global-scaling-verein.de/Documents/Nachbau%20der%20Sendeanlagen%20von%20Nikola%20Tesl a.pdf

Marco Polo
06.03.10, 13:49
Was verstehst du unter einer Tesla-Welle?

Soll angeblich eine Gravitationswelle sein. Was ich davon halte, lasse ich besser unkommentiert. :rolleyes:

Krudan
06.03.10, 16:15
Soll angeblich eine Gravitationswelle sein. Was ich davon halte, lasse ich besser unkommentiert. :rolleyes:


Es gibt verschiedene Hypothesen, siehe oberen Link. Der Vergleich könnte sich lohnen und inspirieren.