PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Albert


SCR
07.10.10, 10:28
Hallo zusammen,

das muß ich einmal loswerden - Ich weiß nicht genau wo -> Also ab ins Plauderstübchen damit:

Ich bin ja ein ganz brachialer Logiker - Und dabei ist mir völlig wurscht ob ein Newton, ein Poincaré, ein Einstein oder sonstwer da eventuell irgendwann irgendwo irgendetwas (anderes) gesagt oder gemeint haben.

Was mir extrem auffällt: Einstein "besteht" sämtliche "meine Prüfungen" (fast) immer mit Bravour.

Mehr noch: Er setzt (im Gegensatz zu den anderen) meist den Schlußfolgerung noch völlig zu Recht (mindestens) einen Aspekt als "Sahnehäubchen" obendrauf, den man zuvor nicht bedacht hatte.

Ich frage mich dann insbesondere: Wie konnte der das nur zu der damaligen Zeit schon alles so richtig und konsistent einordnen? :rolleyes:

Ich meine z.B. die Berücksichtigung dessen, was damals noch gar nicht bekannt/abzusehen war (Sein "Wissendefizit" <-> Unser "Wissensvorsprung"), zudem wider jeder damals gängigen Lehrmeinung ...

Was ist das? Intuition? Gespür? Intelligenz? ... Ich weiß es einfach nicht.

Ich kann nur sagen: Einfach Wahnsinn, dieser Mann! http://www.ovsc.de/images/smilies/beten.gif

Das musste ich jetzt einfach einmal irgendwo hin schreiben.