PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unschärferelation wirkt auf Nicht-Lokalität


Timm
25.11.10, 15:04
Unschärferelation wirkt auf Nicht-Lokalität

http://www.sciencedaily.com/releases/2010/11/101118141541.htm
Previously, researchers have treated non-locality and uncertainty as two separate phenomena. Now Wehner and Oppenheim have shown that they are intricately linked. What's more, they show that this link is quantitative and have found an equation which shows that the "amount" of non-locality is determined by the uncertainty principle.


Ist das ein Durchbruch, der zu einer Erweiterung der Quantentheorie führen wird?

Hawkwind
25.11.10, 16:03
Unschärferelation wirkt auf Nicht-Lokalität

http://www.sciencedaily.com/releases/2010/11/101118141541.htm



Hier gibt es das Original, falls sich jemand interessieren sollte :)
http://arxiv.org/abs/1004.2507


Ist das ein Durchbruch, der zu einer Erweiterung der Quantentheorie führen wird?

Kann ich mir nicht vorstellen, Timm. Nach erstem "Überflug" scheint mir, dass ihre Diskussion komplett im Kontext der "konventionellen" Quantenmechanik stattfindet. Es ist nach meinem Verständnis also kein Versuch, diese zu erweitern, sondern sie besser verstehen zu lernen.

Gruß,
Hawkwind