PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Licht


richy
18.05.11, 23:06
Hi
Im Thread zum Zwillingsparadoxon hat sich fuer mich folgende Frage ohne direkten Zusammenhang zur SRT ergeben.
Die Photonendichte, also Anzahl der Photonen in einem Volumen haengt von der Amplitude der EM Welle ab. Wie kann man sich die die Verhaeltnisse bei einer Kugelwelle vorstellen, wenn

- die Amplitude gross ist ?
Entsteht dann eine gleichmaessige homogene stroemende "Photonenwolke" ?
Existiert ein gravierender Unterschied ob das Licht kohaerent ist oder nicht ?

- die Amplitude klein ist ?
Spielt dann |Psi|^2 eine Rolle , in der Form dass auf einer Kugeloberflaeche an zufaelliger Stelle ein Photon gemessen wird ?
Meine eigentliche Frage. Aendert sich die Auftrittswahrscheinlichkeit wenn ich bei einer tieffrequenten EM Welle (kein Licht) eine Antenne einbringe ? Wenn ja in welcher Form ?
Gruesse