PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Facharbeit Physik


LittleAlbert
07.09.11, 14:29
Hallo. Brauche ein Thema für eine Facharbeit in Physik (10. KLasse)

Habe an Schwarze Löcher gedacht, aber mein Lehrer hat mit irgendwas mit Sonnenenergie oder so vorgeschlagen... Voll langweilig!

Habt ihr noch was Gutes als Idee?

DANKE

amc
07.09.11, 21:46
Habt ihr noch was Gutes als Idee?

Ob sie gut ist weiß ich nicht, aber ne Idee:

Wenn dein Lehrer so auf Sonnenenergie steht, dann wäre es doch mal was anderes, die Kernfusion zu erörtern. Vielleicht auch mit Blick auf das Thema Energiegewinnung und Kalte Fusion. Da gibts ein paar abenteuerliche Überlegungen/Versuche.

z.B.: Sonofusion: (http://de.wikipedia.org/wiki/Kalte_Fusion)

Der US-Wissenschaftler Rusi P. Taleyarkhan vom Oak Ridge National Laboratory berichtete im März 2002 im Magazin Science über die Möglichkeit, mit Hilfe von durch Schallwellen ausgelöster Kavitation eine kontrollierte Fusion herbeizuführen.[15] Bei diesem Sonofusion oder auch Bläschenfusion genannten Vorgang sollen hohe Temperaturen, Drücke, Strahlungs- und Neutronendichten entstehen, die eine Kernfusion ermöglichen. Taleyarkhans Ergebnisse wurden allerdings bislang nicht komplett unabhängig reproduziert.

eigenvector
08.09.11, 13:06
Ich könnte mir vorstellen, dass abenteuerliche Überlegungen in so einer Facharbeit nicht unbedingt vom Lehrer erwünscht werden.

In Bezug auf Sonnenergie könnte man doch vielleicht auf die Energieerzeugungs- und Transportprozesse eingehen, die im inneren der Sonne vor sich gehen. Ausweiten könnte man das Thema dann noch mit Ausführungen über verschiedene Klassen von Sternen und deren Lebensphasen. Von der Sternentstehung bis zur Supernova Typ II, oder sowas.

Ansonsten könnte man natürlich auch noch eine nahezu unendliche Anzahl anderer Themen behandeln. In welche Richtung solls denn gehen?

amc
08.09.11, 14:08
Ich könnte mir vorstellen, dass abenteuerliche Überlegungen in so einer Facharbeit nicht unbedingt vom Lehrer erwünscht werden.

Ich dachte es ungefähr so: Hauptsächlich das Thema Kernfusion erörtern. Also, was passiert dabei, wo sind die Unterschiede zur Kernspaltung, und auch, wie erzeugt die Sonne Energie, Wasserstoffbombe etc. Dann, wie ist der aktuelle Stand beim Thema Energiegewinnung durch Kernfusion, wo sind die Schwierigkeiten. Und dann könnte man auch mehr oder weniger ausführlich auf das Thema Kalte Fusion verweisen.

Ich persönlich finde das Thema Sonofusion höchst spannend. Nicht das ich dran glaube, dass es bald klappt, aber so abenteurlich ist es eigentlich gar nicht. Diese Methode beruht auf Kavitation (http://de.wikipedia.org/wiki/Kavitation) und Sonolumineszenz (http://de.wikipedia.org/wiki/Sonolumineszenz). Dabei werden ungeheure Mengen an konzentrierter Energie frei, die Frage ist nur ob es ausreichen könnte für Kernfusionen.

PS:
Nach meinem Verständnis wäre eine Sonofusion keine Kalte Fusion, zumindest nicht im wörtlichen Sinn. Und nicht das ihr jetzt denkt ich bin ein Kalte Fusion Fanatist. Habe nur letztens ne Doku über Sonolumineszenz gesehen, und war fasziniert, mehr nicht.

LittleAlbert
08.09.11, 18:47
OK. Lebensphasen von Sternen klingt interessant. Hört sich aber erstmal nicht physikalisch an (für meinen Lehrer)... Somit stellt sich die Frage ob er nicht lieber ein "klassisches" physikalisches Gebiet aufgreifen will...

amc
08.09.11, 20:46
Lebensphasen von Sternen klingt interessant. Hört sich aber erstmal nicht physikalisch an (für meinen Lehrer)

Was denn sonst? Biologisch, wegen Lebensphasen? ;)

Ich denke, was an dem Thema gut wäre, dass du dabei auch ein wenig über Schwarze Löcher sprechen könntest, was du ja eigentlich wolltest. Vorrangig solltest du dir ein Thema aussuchen, das dich interessiert, und bei dem du Spaß hast. Ein wenig auf die Vorschläge deines Lehrers einzugehen ist aber natürlich auch keine schlechte Idee, immerhin bewertet er dich ja.

Mir kam noch die Idee, mit Blick auf die Entstehung der Quantenphysik könntest du den Photo-Effekt beschreiben, und wie wir ihn uns bei der Stromerzeugung mittels Photo-Voltaik zunutze machen.

Oder: Wie funktioniert ein LASER?

Offenbar interessiert du dich vorrangig für die Kosmologie, ist das richtig? Dann kannst du ja warten ob noch ein paar entsprechende Vorschläge kommen.

eigenvector
08.09.11, 21:45
OK. Lebensphasen von Sternen klingt interessant. Hört sich aber erstmal nicht physikalisch an (für meinen Lehrer)... Somit stellt sich die Frage ob er nicht lieber ein "klassisches" physikalisches Gebiet aufgreifen will...

Also physikalisch ist das schon. :D
Ich kann dir noch ein bisschen Material dazu anbieten.
Als Sekundärquelle bietet sich da erstmal Wikipedia an, hier der Artikel zu Stellar evolution (http://en.wikipedia.org/wiki/Stellar_evolution). (Ich verlinke auf den englischen Artikel, da dieser doch deutlich ausführlicher ist.)
Außerdem will ich dir natürlich auch noch ein paar Literaturquellen anbieten.

zum ersten:
Bergmann, Schaefer, Lehrbuch der Experimentalphysik Band 8, Sterne und Weltraum, Kapitel 4.2.5, Innerer Aufbau und Entwicklung der Sterne.
(Ist ein bisschen knapp gehalten)

und:
Demtröder, Experimentalphysik Band 4, Kern- Teilchen- und Astrophysik, Kapitel 11, Geburt, Leben und Tod von Sternen.

Das sind allerdings beides Bücher die sich an Physikstudenten bzw. Physiker richten, also müsste man vermutlich auch noch ein bisschen nach erläuternder Literatur suchen.

Ich werfe aber gerne auch noch ein weiteres interessantes Thema in die Runde. Supraleitung?
(Ist natürlich wieder eine ganz andere Richtung.)

LittleAlbert
12.09.11, 16:20
Also ich denke, dass ich mit dem Thema "Sonenstürme und die Auswirkungen auf die Erde" ein gutes Thema gefunden habe...
Ich werde es meiner Lererin vorstellen und mal sehn was sie sagt!

Danke für die Hilfe...

EMI
12.09.11, 16:29
Also ich denke, dass ich mit dem Thema "Sonenstürme und die Auswirkungen auf die Erde" ein gutes Thema gefunden habe...Viel Erfolg und gutes Gelingen LittleAlbert,

und grüß uns Deine Lehrerin.

Gruß EMI

amc
12.09.11, 20:30
Also ich denke, dass ich mit dem Thema "Sonenstürme und die Auswirkungen auf die Erde" ein gutes Thema gefunden habe...

Sei aber vorsichtig mit dem Thema, dazu lassen sich auch etliche unseriöse Quellen finden.

Welches Thema auch immer, viel Erfolg!