PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektromagnetische Stürme


LittleAlbert
30.09.11, 15:08
Hallo!
Ich schreibe eine Facharbeit über "Magnetische Stürme der Sonne und die Auswirkungen auf das Erdmagnetfeld und die Erde" im Fach Physik Klasse 10.

Suche noch ein paar Anregungen und Quellen für dieses Thema. Bücher, Dokumentationen, Websites, Animationen, Bilder, Broschüren oder Anlaufstellen? Alle die was wissen können mir gerne helfen. Suche natürlich hauptsächlich alles selber heraus, brauch nur noch ein paar Ideen!

DANKE

MCD
30.09.11, 16:07
Zum visuellen Verständnis, wie sich Sonnenwinde auf das Magnetfeld auswirken, gibt es hier eine menge Abbildungen:

http://www.google.de/search?q=erdmagnetfeld&hl=de&biw=1680&bih=847&prmd=imvns&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=38uFTu-AKIqy8gPzkKk3&sqi=2&ved=0CDMQsAQ

und hier noch einige aktuelle Meldungen/Berichte, ansonsten findest du fast alles zum Thema bei Wiki.

http://www.google.de/search?q=erdmagnetfeld&hl=de&biw=1680&bih=847&tbm=nws&prmd=imvns&source=lnms&ei=6MuFTu7QCY3JsgbvqejgAQ&sa=X&oi=mode_link&ct=mode&cd=5&ved=0CDIQ_AUoBA

Gr.
MCD

Marco Polo
30.09.11, 16:16
Schau doch mal, was unser lieber Harald zu dieser Thematik zu sagen hat:

http://www.youtube.com/watch?v=SPtbxyq_zms

http://www.youtube.com/watch?v=RCHfYmTUGNo&NR=1

Grüzi, MP

richy
30.09.11, 18:07
Hi
Hier findest du die aktuellen Daten :
http://www.spaceweather.com/
Ich beobachte diese uebrigends taeglich, indem ich das Bild auf meine private Startseite verlinkt habe. Der 11 Jaehrige Zyklus duerfte dir ja bekannt sein. Ebenso, dass der momentane Zyklus im Grunde ausblieb. Das Maximum wurde 2012 erwartet, aber der Zyklus ist im Grunde erst dieses Jahr richtig angelaufen. Im Moment ist die Aktivitaet fuer diesen Zyklus recht hoch. Ewahnenswert waere hier noch das Magnetfeld selbst und das dessen Umpolung seit langem ueberfaellig ist und aktuell recht instabil. Es ist uebrigends kein Maerchen, dass ein Giga X-Flair die Stromversorgung global fuer Wochen oder Monate lahmlegen koennte, mit katastrophalen Folgen.

Eine weitere Quelle findest du hier :
http://www.mps.mpg.de/de/projekte/sun-climate/#scientific
Damit musst du aber sehr vorsichtig umgehen, denn die Klimakommision IPCC moechte hier keinen Zusammenhang sehen. Es existieren zudem etwas "unsachgemaess" aufbereitete Daten der Sonnenforscher. Interessant ist natuerlich der Zusammenhang Sonnenaktivitaet, Erdmagnetfeld in Korrelation mit der kleinen Eiszeit.

Ein ziemlich heikles Thema an dem du dir leicht die Finger verbrennen kannst.
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=1363&page=13

EDIT :
Ich sehe gerade, dass ich die fehlende Datenglaettung der Sonnenforscher nicht mehr dokumentiert habe. Wenn du das Thema mit einbeziehen willst, koennte ich dir die "Fakten" nachliefern. Ich wuerde aber soundso zuertstmal ausloten was dein Lehrer nicht hoeren will.

Gruesse

LittleAlbert
30.09.11, 19:54
Hallo

Erstmal Danke an mcp, marco polo und richy!
Also ich habe noch keine Aufgabenstellung, soll aber ein Blatt mit dem Inhalt den ich mir vorstellen könnte ersteinmal zeigen. Dann macht er die Aufgabenstellung!

Hab da stehen; INHALT:

Entstehung von magn. Stürmen der Sonne
Magnetfeld der Erde
Auswirkungen auf dieses
Auswirkuingen auf Menschen, Geräte, N atur, Stromzufuhr... - langfristige Folgen
Geschichte, gro0e Ereignisse
Forschung, Vorhersehbarkeit
__________________________________________________ _____

Das ist das womit ich moich schonmal beschäftigt habe. Wenn ihr noch Ideen habt einfach schreiben, könnte mir weiterhelfen. Sollte ich genauer auf diese Magnetpoländerung eingehen? Oder eher "allgemein" das Thema angehen, nicht jede Möglichkeit auseinanderpflücken, die schlimmsten Szenarien vortsellen.

Ist für die 10. Klasse und sollte mind. 20 Seiten haben


DANKE

eigenvector
01.10.11, 00:08
Also, als erstes habe ich diese schöne Webseite gefunden, die ist ziemlich allgemeinverständlich, aber auf Englisch:
http://www-istp.gsfc.nasa.gov/Education/Intro.html

Dann habe ich hier noch zwei Bücher, die immerhin auf Deutsch und damit hoffentlich teilweise allgemeinverständlich sind:

Walter Kertz, Einführung in die Geophysik Band II Obere Atmosphäre und Magnetosphäre, insbesondere Kapitel 24.

Bergmann, Schaefer, Lehrbuch der Experimentalphysik Band 7, Erde und Planeten, Kapitel 6, Planetenmagnetosphären.

Und dann habe ich noch ein Buch gefunden, dass zu diesem Thema sicherlich eine tolle Referenz ist, aber ich glaube das hilft dir nicht so viel weiter:

Balogh, Breuer, Christensen, Glassmeier, Planetary Magnetism (Space Sciences Series of ISSI).

Außerdem bin ich bei der Suche noch auf ein Buch gestoßen, dass sich mit der Magnetpolumkehr (und deren Folgen) beschäftigt:

Jakobs, Reversals of the Earth's Magnetic Field.

Das sind natürlich alles keine Bücher, die man sich zum schreiben so einer Facharbeit anschaffen würde, dafür gibt es ja Bibliotheken. ;)
Außerdem ist diese Auswahl jetzt ziemlich auf den Teil fokussiert, der sich im äußeren Magnetfeld der Erde abspielt. Das liegt daran, dass ich das für den interessanteren Teil halte. :D