PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Absolute Nullpunkt (energetisch)


chisaki
16.01.13, 22:12
Hi finde das ist n gutes Diskussionsthema

Hier ein paar Vermutungen von mir:

1. Frage ob so etwas wirklich real existieren kann
2. Wenn Ja:
- nicht auf der Erde da hier ja alles in bewegung ist
-eventuell der Mittelpunkt unseres Universums?
- höchstwahrscheinlich kann er von uns nicht wahrgenommen werden und wenn doch würden wir in wahrscheinlich nicht erkennen

-Sind schwarze Löcher energetische Nullpunkte?
-Was passiert bei kontakt mit materie
--> Energierhaltungssatz? ---> mögliche Wechselwirkungen?

ein freudiges Diskutieren chisaki


Thema hierher verschoben, hat mit Wissenschaft so nichts zu tun...
...und Rechtschreibung korrigiert, um die Zensur der Forensoftware nicht unnötig zu beanspruchen.

Gruß Jogi

Ich
20.01.13, 21:18
Hi chisaki, Willkommen im Forum!

Absoluter Nullpunkt ist mir in Bezug auf die Temperatur ein Begriff. In Bezug auf Energie geht man eigentlich nicht davon aus, dass dieses Konzept wichtig ist.
Einen Mittelpunkt des Universums vermutet man nicht, man ordnet kosmologischen Vorgängen deswegen i.A. auch kein Potential zu.
Schwarze Löcher haben in der Tat ein paar Eigenschaften, die man mit einem "energetischen Nullpunkt" umschreiben könnte - allerdings geht's dann im Inneren mit negativem bzw. imaginärem Potential weiter, also auch nicht so ganz brauchbar.

Im Zusammenhang mit der Inflation spekuliert man gerne über ein "falsches Vakuum (http://en.wikipedia.org/wiki/False_vacuum)". Das trifft die Diskussion um den absoluten Energienullpunk vielleicht am besten.