PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Formelumstellung


rene.eichler2
04.07.13, 14:21
G * m_1 * m_2 / r^2 = 1 / (4 * PI * epsilon_0) * q_1 * q_2 / r^2

Hallo
Kann mir bitte Jemand die Formel nach q2 umstellen?

Ist die so richtig umgestellt?

q_2 = G * m_1 * m_2 * 4 * PI * epsilon_0 / q_1

LG René

Bauhof
04.07.13, 19:45
G * m_1 * m_2 / r^2 = 1 / (4 * PI * epsilon_0) * q_1 * q_2 / r^2

Hallo
Kann mir bitte Jemand die Formel nach q2 umstellen?

Ist die so richtig umgestellt?

q_2 = G * m_1 * m_2 * 4 * PI * epsilon_0 / q_1

LG René

Hallo Rene,

ja, richtig.

Die Ausgangsformel
G * m_1 * m_2 / r^2 = 1 / (4 * PI * epsilon_0) * q_1 * q_2 / r^2

hätte auch so geschrieben werden können:

G * m_1 * m_2 / r^2 = (q_1 * q_2) / (4 * PI * epsilon_0 * r^2)

Das ist besser so, weil der Ausdruck (q_1 * q_2 / r^2) nicht als Teil des Nenners des Bruches 1 /... missverstanden werden könnte.

M.f.G. Eugen Bauhof

rene.eichler2
04.07.13, 21:01
Danke Bauhof

LG René