PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gegenstandsbereich von ART und QFT


RoKo
04.09.13, 15:53
Hallo zusammen,

ich lese gerade in einem philosophischen Werk die Behauptung:
Gegenstandsbereich von ART und QFT sind physikalische Feldeigenschaften an Punkten der Raum-Zeit.

Sehen Physiker das auch so?

Hawkwind
05.09.13, 10:22
Hallo zusammen,

ich lese gerade in einem philosophischen Werk die Behauptung:

"Gegenstandsbereich von ART und QFT sind physikalische Feldeigenschaften an Punkten der Raum-Zeit. "

Sehen Physiker das auch so?

Das ist nicht gerade das, was ART und QFT auszeichnet: Elektrodynamik befasst sich auch damit (wenn man es denn unbedingt so formulieren will).

ghostwhisperer
20.12.13, 10:26
Alle klassischen modernen Theorien sind Nahewirkungs-Theorien. Der Zustand wird von Punkt zu Punkt betrachtet.
Ein klassisches Gegenstück ist die newtonsche Gravitationstheorie als Fernwirkungs-Theorie.
Heutzutage kann man eigentlich nur im Rahmen der Quantenmechanik von "Fernwirkungen" sprechen zB mit dem EPR-Paradoxon.

MFG
ghosti

JoAx
20.12.13, 10:28
Heutzutage kann man eigentlich nur im Rahmen der Quantenmechanik von "Fernwirkungen" sprechen zB mit dem EPR-Paradoxon.


Oder auch nicht.

Grüße