PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zeno Effekt


CineX
25.02.14, 13:51
Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage zu einem Effekt der mich sehr fasziniert. Der Quanten Zeno Effekt. Also man kann die Entwicklung eines Systems durch kontinuierliche Messung hemmen. Das ist ja meines Wissens auch ganz gut experimentell bestätigt und hat wohl damit zu tun, dass eine Messung die Wellenfunktion stört und damit reduziert .
Was ist denn aber der Anti - Zeno Effekt? Hierzu finde ich sehr wenig Information.... Ist das der umgekehrte Fall, also wenn ich die Messungen auf nahe null zurückschraube? Oder folgt der Effekt immer auch dem Zeno effekt, also dass ein zuvor "gebremst" oder "gehemmtes" Quantensystem die Zeit aufholt und sich schneller entwickelt? Oder hat der Zeno / anti Zeno Effekt vielleicht etwas mit der Art der Messung (also wann gemessen wird) zu tun? :confused:

Oder fragen wir anders: Wann tritt der Zeno und wann der Anti Zeno Effekt ein ? :D

Liebe Grüsse :)

Hawkwind
25.02.14, 15:59
Meines Wissens spielt der Quanten-Zeno-Effekt bei Systemen mit sehr wenigen Zuständen eine Rolle, der Anti-Zeno-Effekt bei Systemen, die sehr viele Zustände einnehmen können.

Evtl. könnte wir, falls mal genügend Zeit ist, versuchen ein Papier wie dieses zu verstehen und zu diskutieren:
Quantum anti-Zeno effect (http://arxiv.org/abs/quant-ph/9708024)

So aus dem Stand bin ich damit aber leider restlos überfordert. :(

Ich denke, der Ansatz über "rotierende Wellenfunktionen" wie in diesem Papier ist unsereinem noch am ehesten zugänglich.

CineX
25.02.14, 16:18
Vielen Dank, werde mir das Paper mal durchlesen. Ja ich bin auch restlos überfordert mit dem Thema...

Grüsse :)

Hawkwind
25.02.14, 16:35
Ehrlich gesagt, ich finde dieses Thema auch besonders paradox: dass man ein Quantensystem durch Beobachtung am Zerfall behindern oder seinen Zerfall beschleunigen kann, lässt sich mir schon ein wenig die Nackenhaare sträuben. Aber es ist wohl so.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde übrigens mal in seriöser Literatur die These diskutiert, dass Beobachtungen zu einem vorzeitigen Zerfall des falschen Vakuums führen und so den Weltuntergang einleiten könnten. :)

z.B.
http://journals.aps.org/prl/abstract/10.1103/PhysRevLett.100.171301

Am besten man misst gar nichts mehr. :)

CineX
25.02.14, 17:15
Als ich in einer Zeitschrift von dem Effekt erfahren habe, dachte ich zunächst auch an einen Scherz. Nach kurzer Recherche habe ich dann aber festgestellt dass der Zeno effekt tatsächlich experimentell nachgewiesen wurde. Z.b. hat man durch Messung den Tunneleffekt gehemmt. Das ist schon sehr spannend :) So wie ich das verstanden habe wird die Wellenfunktion durch Messung (Wechselwirkung) reduziert und der Zustand eingefroren. Aber ganz verstanden habe ich das noch nicht. Irgendwo (glaub Spektrum der Wissenschaft) meine ich gelesen zu haben, das Messung die Ausbreitung eines Quantengases eingefroren hat. Sehr spannend das Thema :)

JoAx
25.02.14, 19:56
Am besten man misst gar nichts mehr. :)

Oh, ja!!! Und überhapt -- Leben ist tödlich. :(

CineX
25.02.14, 20:06
Aber der Effekt ist sehr interessant :D

Bauhof
26.02.14, 14:36
Aber der Effekt ist sehr interessant :D

Hallo CineX,

ich habe ein Präsentation etwa über den Quanten-Zeno-Effekt (http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&ved=0CD0QFjAC&url=http%3A%2F%2Fwww.physik.hu-berlin.de%2Fnano%2Flehre%2FBachelorSeminar%2Fquant en-zeno-effekt2.pdf&ei=tAsNU9WBM8eRtQbizoGIAw&usg=AFQjCNHBQgtxEf_Vt32SG5fWMoHwTUO_sw&bvm=bv.61725948,d.Yms) gefunden.

M.f.G. Eugen Bauhof

CineX
26.02.14, 15:25
Vielen herzlichen Dank, das werde ich mir mal genauer ansehen :) Allerdings hapert es immer noch an der Verständnis des Anti Zeno effektes. Also wann ich einen Prozess durch Messung Hemmen und wann beschleunigen kann. Leider geben die deutschspachigen Quellen nicht viel her :)

Plankton
24.10.15, 15:58
Wen es interessiert, noch mehr zum Lesen zum Thema:
'Zeno effect' verified—atoms won't move while you watch (http://phys.org/news/2015-10-zeno-effect-verifiedatoms-wont.html)
[...] Previous experiments have demonstrated the Zeno Effect with the "spins" of subatomic particles. "This is the first observation of the Quantum Zeno effect by real space measurement of atomic motion," Vengalattore said. "Also, due to the high degree of control we've been able to demonstrate in our experiments, we can gradually 'tune' the manner in which we observe these atoms. Using this tuning, we've also been able to demonstrate an effect called 'emergent classicality' in this quantum system." Quantum effects fade, and atoms begin to behave as expected under classical physics.

Read more at: http://phys.org/news/2015-10-zeno-effect-verifiedatoms-wont.html#jCp