PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gleichstromtrasse


Maxi
27.02.14, 09:19
Im Internet wimmelt es in jüngster Zeit von Beiträge zu Gleichstromtrassen.

Ein Beispiel:

"Wie gefährlich ist die Gleichstromtrasse?
Kritik aus NRW für Seehofers Planungsstopp
70 Meter hohe Masten – 380.000 Volt – Höchstspannung! Doch Wie gefährlich ist die Gleichstromtrasse? Sind Leitungen in der Erde ungefährlicher? Wo wird die Trasse genau verlaufen? ..." :confused:

Kann mich jemand darüber aufklären, wie man "Gleichstrom" und "380 kV - Hochspannung" unter einen Hut bringen kann?

Ich
27.02.14, 12:23
Das steht bei Wikipedia.

Ansonsten ist der Bericht (Sat1 meinst du wohl) das übliche. "Magnetstrahlung" und so - man sollte wissen, dass Gleichstrom nicht strahlt, sonder nur statische Felder erzeugt. Ein handelsüblicher Magnet, wie ihn sich die Esoteriker ans Handgelenk schnallen, ist 2000 mal stärker als der zitierte Grenzwert, und ohne jegliche biologische Wirkung.

Maxi
27.02.14, 14:38
Das steht bei Wikipedia.

Vielen Dank an Ich.
Ich konnte mir bislang nicht vorstellen, dass es HGÜ von 5 GW-Leistung mit 800 kV-Spannung über gewaltige Entfernungen überhaupt gibt.

Gruß, Maxi