PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beweise für Nullpunktfeld


exzel
01.03.14, 08:39
Hallo zusammen,

in wie weit vertritt die Wissenschaft die eines Nullpunktfeldes? Kann man die Existenz beweisen oder wird die vermeintliche Existenz weitestgehend vertreten?

Gruß

Alex

Timm
01.03.14, 10:02
Falls Du die Nullpunktenergie meinst, wirst Du unter Casimir-Effekt fündig.

Falls Deine Frage in Richtung Lebensenergie/Ursprungszustand allen Seins ... geht, passt sie nicht hier her.

exzel
02.03.14, 01:07
Ok, dann gehört hier meine Frage wohl nicht rein.

Ich wollte mal eine seriöse Antwort dazu hören. In der Esoterik ist das Nullpunktfeld schon so gut wie sicher. Aber wie es in der Quantenphysik tatsächlich nachgewiesen ist, ist fraglich.

Nicht für Ungut.

JoAx
02.03.14, 02:13
Ich wollte mal eine seriöse Antwort dazu hören. In der Esoterik ist das Nullpunktfeld schon so gut wie sicher. Aber wie es in der Quantenphysik tatsächlich nachgewiesen ist, ist fraglich.


Die seriöse Antwort darauf ist, dass Esoterik keine Wissenschaft ist. Dass sie sich Wörter aus der Wissenschaft leiht/klaut, ändert dabei nicht das geringste.

Um den Status in der Wissenschaft zu begreifen, muss man sich mit der Wissenschaft und nicht mit der Esoterik beschäftigen.