PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Peltier Elemente


CineX
20.03.14, 20:34
Hallo zusammen,

mal eine Frage: Es lässt sich ja aus einer Temperaturdifferenz zwischen 2 Leitern elektrischer Strom gewinnen, das ist ja soweit bekannt und wird ach genutzt. Der Peltier Effekt ist ja genau das Gegenteil, oder ? Also wenn ich ein Thermoelement mit Spannung versorge, erhalte ich eine warme und eine kalte Seite. Das ganze nennt sich dann Peltier Element.
Warum gibt es eigentlich Thermogeneratoren die bei 2000° noch funktionieren, aber keine Peltierelemente die solche Temperaturen erreichen? Man kann ja mehrere Peltierelemente pyramidenförmig in Reihe schalten und die Temperatur immer ein Stückchen anheben. Müsste es nicht dann mit dem selben Thermoelement, welches die 2000°C verkraftet auch möglich sein ein entsprechendes Peltier Element zu konstruieren? Mir ist ist klar dass der Wirkungsgrad gigantisch schlecht ist :) Es geht mir nur um das Verständnis warum bei Peltier bei 200°C schluss ist während ein Thermoelement bei 2000°C mit entsprechenden Materialien noch arbeitet. Es handelt sich ja um den selben Effekt, oder?

Ein Thermo und Peltier Element hat doch den selben Aufbau, oder?

Liebe Grüsse :)