PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : >Theorie von Allem<


Origin
29.11.15, 03:03
Es geht hier um die >Theorie von Allem<! (genauer gesagt von: allem grundlegenden, wichtigen)
(auch unter dem Namen: "Weltformel" bekannt)
Eine Theorie, die aufgrund einer naturwissenschaftlichen Entdeckung entstanden ist
und die wesentlich mehr können muß, als nur die physikalischen Fragen beantworten! (die sogenannte: 100%-Theorie)
(Es gibt ca 6 Grund- bzw. Hauptwissenschaften (Physik, ist eine davon))


Ich bin kein studierter Physiker, ich würde mich eher als Allrounder bezeichnen.

Die Theorie besteht aus zwei Teilen:
das eine sind die Grundelemente der höher gelegenen Hauptwissenschaften,
und das andere beschreibt die kleinsten Teilchen, also eine Atomtheorie.


_______________________________________
Was ich z.B. an der Schul-Physik beanstande:

* die Urknalltheorie (Das Universum (Das Gesamte) ist räumlich und zeitlich unendlich)

* der Begriff: Atomkernspaltung
(ist falsch! Wenn von Spaltung gesprochen wird, dann kann nicht von Atom gesprochen werden)

* die Theorien der >Hochschul-Physik< sind oft untransparent und vermitteln nicht den Eindruck von Klarheit

* genauso über die Vorgehensweise am CERN -ist oft schleierhaft und mit unbeantworteten Fragen behaftet
man muß sich fragen der Steuergelderverschwendung? (Es ist sicher: mit Kollision kann man keine Weltformel finden
auch das Atom damit finden, ist höchst zweifelhaft)

* wenn in der Wissenschaft ohne Begriffsdefinitionen gearbeitet wird (das ist schlampiges arbeiten)

The_Theorist
29.11.15, 11:27
Eine Weltformel sollte vielleicht Formeln (wie der Begriff schon sagt) enthalten.
Wenn du jetzt wie dieser Ron H mit der unglaublichen Theorie der pi-Wirkung kommst, dann kannste ade sagen. Denn das wird nichts. Wir können so lange regeln und Definitionen aufstellen, dass letztendlich totaler Blödsinn bei rauskommt.
Kurt Gödel und der ontologische Gottesbeweis (ich bin katholisch) klingt plausibel, soll aber zeigen, dass mit wenigen Axiomen und Prämissen sogar ein Blub bewiesen werden kann. (blub - weiß nicht was das ist, aber man kanns beweisen)

Darum bin ich der Auffassung, dass alles, was hier jetzt noch kommt, nicht unbedingt beachtet werden sollte.

Marco Polo
29.11.15, 12:09
Es geht hier um die Theorie von Allem

Es drängt sich mir der Eindruck auf, dass es hier vielmehr um sehr viel unverstandenes Geblubber gepaart mit einer geradezu unerträglichen Ignoranz der Dinge geht.

Fang bitte nochmal von vorne an, wäre mein Rat.

Also 1-2 Fragen, verständlich formuliert.

Nebenbei bemerkt bist du gar nicht in der Position, physikalische Sachverhalte beanstanden zu dürfen.

Origin
29.11.15, 17:19
Eine Weltformel sollte vielleicht Formeln (wie der Begriff schon sagt) enthalten.
Es ist keine Formel! darum muß es auch in Anführungsstriche geschrieben werden ("")
treffender wäre der Ausdruck: Natürliches Grundprinzip


Wenn du jetzt wie dieser Ron H mit der unglaublichen Theorie der pi-Wirkung kommst..
Ja ich weiß im Internet (oder überhaupt) ist sehr viel Mist über dieses Thema zu lesen (ja leider!)
-aber das ist kein Grund alles von vorneherein schon als Mist zu bezeichnen.


Wir können so lange regeln und Definitionen aufstellen, dass letztendlich totaler Blödsinn bei rauskommt.
Es gibt viele Leute die meinen etwas zu definieren, wissen aber nicht einmal was eine Definition ist.


Kurt Gödel und der ontologische Gottesbeweis (ich bin katholisch) klingt plausibel, soll aber zeigen, dass mit wenigen Axiomen und Prämissen sogar ein Blub bewiesen werden kann. (blub - weiß nicht was das ist, aber man kanns beweisen)
Ich bin Atheist (gott- und religionslos)
ich bin mir sicher du kannst keine Gottesexistenz beweisen!

The_Theorist
29.11.15, 17:45
Gödels Gottesbeweis spricht eher gegen die Philosophen und Logiker als gegen Gott...
und ein altes russisches Sprichwort sagt:
"Gott sei Dank, Gott existiert nicht. Wenn aber, was Gott verhüten möge, Gott doch existiert."
Ich belasse es bei jedem selbst, ob er an einen Gott glaubt oder nicht. Man kann glauben und auch ein Physiker sein. Du hast halt deine Gleichungen an die die Mehrheit glaubt und gut ist.

Wie willst du denn eine natürliche was-weiß-ich ohne eine Formel beschreiben? Das ist Schwachsinn. Ich sag doch auch nicht, dass ein Apfel mit Kraft zu Boden fällt, ohne dass ich sie messen oder berechnen kann.

Du hast mich wegen den Definitionen nicht verstanden.
Pass auf:
A: Der mensch ist dumm
B: Du bist ein mensch
K: Du bist dumm
Weil ich den Menschen als dumm definiert habe. Ja fein, das ist nicht richtig.... aber zugelassen BOOM! Damit haste den Salat.

Origin
29.11.15, 18:06
Also 1-2 Fragen, verständlich formuliert.
Wenn Du ein versierter Physiker bist, dann beantworte doch mal:
Hat die (Hochschul-)Physik eine Atomtheorie/modell ? (damit meine ich von den kleinsten, nicht weiter teilbaren Teilchen)

und welche natürlichen Phänomene kann sie damit erklären ?
(z.B. was ein >schwarzes Loch< ist, oder was bei einer Explosion im Detail vor sich geht ?)


Nebenbei bemerkt bist du gar nicht in der Position, physikalische Sachverhalte beanstanden zu dürfen.
Ich hatte fünf Punkte aufgezählt, dann nenne doch im einzelnen was daran falsch war!
So ist das nur eine Verallgemeinerung.

Und: Die "Weltformel" (oder wie man die >GesamtTheorie< auch nennen mag), gibt es offiziell noch nicht.
Also ist meine Darlegung auch berechtigt,
oder existiert die Theorie schon -dann zeige sie mir bitte!

Origin
29.11.15, 18:20
Ich bin gerade leider die nächsten ca 2 Wochen in der ungeschickten Lage, vorraussichtlich nur mal
am Wochenende schreiben zu können:rolleyes::rolleyes: - also macht mal ein Gang langsamer)

Marco Polo
29.11.15, 20:05
Wenn Du ein versierter Physiker bist, dann beantworte doch mal:
Hat die (Hochschul-)Physik eine Atomtheorie/modell ? (damit meine ich von den kleinsten, nicht weiter teilbaren Teilchen)

und welche natürlichen Phänomene kann sie damit erklären ?
(z.B. was ein >schwarzes Loch< ist, oder was bei einer Explosion im Detail vor sich geht ?)



Ich hatte fünf Punkte aufgezählt, dann nenne doch im einzelnen was daran falsch war!
So ist das nur eine Verallgemeinerung.

Und: Die "Weltformel" (oder wie man die >GesamtTheorie< auch nennen mag), gibt es offiziell noch nicht.
Also ist meine Darlegung auch berechtigt,
oder existiert die Theorie schon -dann zeige sie mir bitte!


Man sagt ja, dass es keine dummen Fragen gibt, sondern nur dumme Antworten. Daher ist es womöglich besser, wenn ich mich dazu nicht äussere.

Plankton
30.11.15, 08:00
[...]
Und: Die "Weltformel" (oder wie man die >GesamtTheorie< auch nennen mag), gibt es offiziell noch nicht.
[...]
Yup, eine Weltformel gibt es noch nicht, aber was akribisch angestrebt wird ist die die 3 Grundkräfte (Elektromagnetische Wechselwirkung, Schwache Wechselwirkung, Starke Wechselwirkung), welche hauptsächlich durch die Quantenmechanik beschrieben werden, mit der 4. Grundkraft (Gravitation), welche sich dieser Beschreibung so entzieht, einheitlich, am besten mit einer "Weltformel", zu beschreiben bzw. zu "vereinen".
"Zusätzlich" sucht man noch eine "große vereinheitlichte Theorie", welche die 3 Grundkräfte "vereint".
Gruß

Origin
01.12.15, 15:27
Habe gerade kurz Gelegenheit um zu schreiben.

Gödels Gottesbeweis
kenne ich leider nicht,
ich kann mir auch nicht vorstellen dass es das gibt!


Man kann glauben und auch ein Physiker sein.
Klar, man kann Wissenschaft auch mit allen möglichen anderen Dingen paaren/vermischen.
Aber das ist dann keine reine Wissenschaft mehr (sondern eine: unreine Wissenschaft).


Du hast mich wegen den Definitionen nicht verstanden.
Pass auf:
A: Der mensch ist dumm
B: Du bist ein mensch
K: Du bist dumm
Weil ich den Menschen als dumm definiert habe. Ja fein, das ist nicht richtig....
Ja reden kann man viel....
beantworte zuerst mal:

Definition
des Begriffes: -Definition-

Eine Definition, ist............................................... ..............................................
.................................................. .................................................. ..........................

Origin
01.12.15, 15:54
eine Weltformel gibt es noch nicht, aber was akribisch angestrebt wird ist die die 3 Grundkräfte (Elektromagnetische Wechselwirkung, Schwache Wechselwirkung, Starke Wechselwirkung), welche hauptsächlich durch die Quantenmechanik beschrieben werden, mit der 4. Grundkraft (Gravitation), welche sich dieser Beschreibung so entzieht, einheitlich, am besten mit einer "Weltformel", zu beschreiben bzw. zu "vereinen".
"Zusätzlich" sucht man noch eine "große vereinheitlichte Theorie", welche die 3 Grundkräfte "vereint".
Nach meiner Theorie, gibt es nur zwei Grundkräfte!
und die sind: Anziehung & Abstoßung


Zähle mal deine Grundkräfte auf und mache ein Beispiel dazu

Hawkwind
01.12.15, 19:20
Nach meiner Theorie, gibt es nur zwei Grundkräfte!
und die sind: Anziehung & Abstoßung


Zähle mal deine Grundkräfte auf und mache ein Beispiel dazu


"Deine Grundkräfte", "Meine Grundkräfte". Welche Grundkräfte entsprechen denn dem Gusto von Karl-Friedrich? Interessiert niemanden.

Sag mal, geht's noch?

Wollen wir hier über die Erkenntnisse der Physik diskutieren oder uns auf Kindergartenniveau begeben?

The_Theorist
01.12.15, 20:55
Ich habe das Gefühl du gehörst wohl zu den letzten Zurückgebliebenen der arischen Physik...
Oder ich habe das mit 'unrein' und 'rein' nicht verstanden. Wobei du würdest eine neue Physik eher begründen, als die alte zu verbessern.
Auch wenn ich kein Wikipedia Fan bin, hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Definition (Definition)
Dort steht: Bestimmung eines Begriffes.
Wenn ich definiere, dass Mensch dumm assoziiert, dann ist das nicht falsch! Mein Freund da widerlegst du dich selber.

Timm
01.12.15, 21:53
Wollen wir hier über die Erkenntnisse der Physik diskutieren oder uns auf Kindergartenniveau begeben?
Wir sind schon dabei, Quatsch gesellt sich da zu Quatsch, wo man das duldet. Denn wo nicht, wird er kommentarlos gelöscht.

pauli
02.12.15, 11:00
Ich bin kein studierter Physiker, ich würde mich eher als Allrounder bezeichnen.
Also von nichts wirklich Ahnung aber überall mitreden müssen

RoKo
02.12.15, 17:22
Spezialisten wissen von Nichts Alles,
Generalisten wissen von Allem nichts.

Origin
03.12.15, 11:43
Zähle mal deine Grundkräfte auf und mache ein Beispiel dazu
Hallo ich hatte eine sachliche Frage gestellt,
bitte beantworten! (und nicht drumherumreden -sonst wird das nix:()

Marco Polo
03.12.15, 12:06
Da sich dieser Thread hin zu gegenseitigen
Anschuldigungen entwickelt, wird er jetzt
von mir geschlossen.