PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thread >Geschlossen<


Origin
05.12.15, 16:06
Betrifft: mein Thread Theorie von Allem


Hallo Herr Moderator,
dass Sie den Thread einfach geschlossen haben, deutet für mich auf=> Diskussionsunfähigkeit

naja, ein Eintrag auf das Beschwerdeforum werde ich jetzt mal noch nicht veranlassen
(www.beschwerdeliste.de)

Aber damit, haben Sie sich vermutlich den Weg zur 'Weltformel' verbaut :rolleyes:

denn ein Rein-(Nur-)Physiker, wird Ihnen die 'Wf' auch in tausend Jahren nicht liefern.
das heißt: Sie können die 'Wf' begraben

Wenn das für Sie o.k. ist, also dann
(Ich kann auch auf andere Internetseiten gehen!)

Marco Polo
06.12.15, 15:20
Hallo Herr Moderator,
dass Sie den Thread einfach geschlossen haben, deutet für mich auf=> Diskussionsunfähigkeit

Interessante Sichtweise.

Aber damit, haben Sie sich vermutlich den Weg zur 'Weltformel' verbaut :rolleyes:Ich schätze mal, damit müssen wir dann leben.

Ich kann auch auf andere Internetseiten gehenDas wäre eine Maßnahme.

Origin
06.12.15, 17:06
Danke, -ich will noch dazu sagen: Das Thema 'Wf' ist kein zuckerlecken, und es erfordert
gegenseitige Kooperationsbereitschaft, Beachtung Anstrengung usw. - OHNE DAS geht es NICHT
(Schließen usw. - ist eine bequeme Sache)
Physiker scheinen eine Gruppe für sich zu sein (ist ja O.K.)
Nicht daran o.k. ist, wenn deren Arbeiten von der Allgemeinheit (staatliche Zuschüsse) finanziert wird
und sie sich von der Allgemeinheit nichts sagen lassen.

Origin
06.12.15, 17:52
Angesichts dass dieses Thema ('Wf' bzw.>ToE<) auch immer unterschätzt wird,
es betrifft nicht nur Physik, sondern es betrifft: ca 6 mal mehr!

(auch, den Terorr den M.Polo in einem Thread angesprochen hat ...)

Origin
12.12.15, 13:36
Das Thema: "Weltformel"
scheint ja hier nicht wirklich Jemand zu interessieren?!!
(Bei einem öffentlich so geringen Interesse, sollten eigentlich die Steuergelder die dafür ausgegeben werden
gestichen oder reduziert werden!) :mad:

Werde mich mal an den >Bund der Steuerzahler< wenden.........

Origin
12.12.15, 14:48
Ich kann ja trotzdem etwas zu diesem Thema sagen:

Die "Weltformel", oder: >Theory of Everything< oder ...
(auch im Altertum schon unter anderen Namen bekannt) ist eine: in den Grundlagen 100%-Theorie

Es ist keine Physikformel,
sondern eine: Gesamt'formel' (>Welt<, steht für: Gesamt)

Es gibt ca 6 Grund- bzw. Hauptwissenschaften (Physik, ist eine davon)
die das Universum beschreiben.

Wer die 'Wf' finden will der muß alle 6 , in den Grundlagen studiert haben (Anders geht es nicht !).
Um die 'Wf' zu finden, reicht es nicht ein Einstein zu sein, sondern ein: Christus
(dieser war einer im Prinzip wie Galilei)


__________________________________________________ ______________________

Wer meint,
mit Kollision die 'Wf' zu finden, der ist auf dem Holzweg!
....................................
.............

Ähnliches Beispiel:
Früher wollte man mit luftleeren Kupferkugeln, die Luft erobern.

- Theoretisch richtig - aber praktisch funktioniert es nicht.

Origin
12.12.15, 15:14
Auf dem Weg zur "Weltformel",
gibt es eine ganze Palette möglicher Fehler, die man machen kann.

- Und 1 einziger Fehler, kann schon ausreichen dass man stehen bleibt und nicht mehr weiter kommt!

Origin
12.12.15, 15:24
Kurz gesagt, sind die zwei Hauptfehler:

beschränktes Denken
und
falsches Denken

TomS
12.12.15, 16:43
Kann man mit der Weltformel die Existenz dieses Threads erklären?

Origin
12.12.15, 19:15
Kann man mit der Weltformel die Existenz dieses Threads erklären?
Die 'Wf' hat die Aufgabe, alle grundlegenden, wichtigen Fragen zu beantworten!
Ich denke nicht dass das dazugehört. Außerdem scheint mir die Frage etwas unplausibel gestellt zu sein

ich könnte dich z.B. auch fragen: kannst du die Existenz eines Bierglases erklären
Was würdest du darauf antworten?

_________________
(sie kann z.B. erklären: was ein >Schwarzes Loch< ist, oder: wie die kleinsten Teilchen der Materie aussehen, oder: wie Intelligenz zustande kommt)

Origin
12.12.15, 19:50
Die besten Chancen auf das Finden der 'Wf' haben: => reine Wissenschaftler
(Das oberste Gebot eines Wissenschaftlers ist: Sich an Tatsachen zu orientieren - Sich an die Wahrheit zu halten)
Es gibt: Wissen und Nichtwissen (und mehr braucht man nicht)





Man kann Wissenschaft auch paaren (vermischen) mit anderen Dingen,
z.B. mit Philosophie, Theologie, Esoterik.... und mit allem möglichen.

= eine: >unreine Wissenschaft< (sie sind in aller Regel: weltformeluntauglich)

Origin
12.12.15, 20:30
Beispiel:

Heisenbergs Zitat:
"Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."




Dazu möchte ich sagen:
Heisenberg war zu seinen Lebzeiten nie am Grund,
- machte aber solche Aussagen.
Heisenberg hat damit das Terrain eines Wissenschaftlers verlassen,
und begann zu: spekulieren (was eine wissenschaftliche Grund-Sünde ist)

Wissenschaftler, die spekulieren (..) - sind schlechte Wissenschaftler.

The_Theorist
12.12.15, 20:43
Es ist einfach ihn zu widerlegen.
Was überzeugt dich angesichts deiner Tatsache:
>eingeschränktes Denken<
und
>falsches Denken<
dass dein Denken richtig sei?
Zumal sich zu beschweren, man dürfe seinen Kauderwelsch nicht veröffentlichen, was andere nur nerven würde, ist genauso widersprüchlich, wie der Satz: "Ich lüge".
Du bist doch bloß ein Hochstapler

Origin
12.12.15, 21:01
Ich, war übrigens am: Grund (sonst hätte ich die 'Wf' ja nicht)
und kann sagen WAS da ist:

Wer am Grund ist (da ist nicht mehr viel),
der sieht nämlich dass der Becher leer ist! (So, siehts aus :))

Der Grund, bedeutet: => 0 (Null)

und dann kommen die Elementarteilchen (die Atome) ..........

Origin
12.12.15, 21:57
Was überzeugt dich.. dass dein Denken richtig sei?
Das, hat mehrere Gründe
1. der Weg dahin (der abverlangt sich an Tatsachen zu orientieren)
und er war lang (auf langen Wegen sieht man viel, -manchmal sehr viel)
2. die Grundlagen (Natur und Naturgesetze)
3. die Theorie, beantwortet alle Grundsatzfragen! (und ohne Widersprüche)



...was andere nur nerven würde, ist genauso widersprüchlich, wie der Satz: "Ich lüge".
Wie bitte ich habe nicht richtig verstanden,
welche meiner Aussagen sollen sich widersprechen ?



Du bist doch bloß ein Hochstapler
Es gibt Tatsachen, und es gibt: blose Meinungen
Von blosen Meinungen (nicht begründete), halte ich nichts.

Origin
13.12.15, 01:02
Wens interessiert kann ich mal was aus dem Bereich Religionswissenschaft sagen

nehmen wir mal die: Bibel


sie besteht aus:
ca 30% brauchbarer Wahrheitsgehalt
30% Lügen
40% unnützer Füllstoff

Alter: (neuere Version) ca 2000 Jahre

Autor: mehrere 'normalsterbliche' unreine Leute


...............................
............
interessiert das überhaupt Jemand?

________________
das Interessante an ihr ist, sie enthält einpaar Wahrheiten die man sonst nirgends findet.

Origin
13.12.15, 01:20
Oder auch andere Themen,
z.B., was der Unterschied zwischen Jura und Rechtswissenschaft ist


______________
oder: Biologie

>Lebensentstehung< - die wissenschaftliche Erklärung


______________
oder z.B.: Chemie

Gibts hier kompetente Chemiker? (Kann Jemand erklären, z.B.: was genau im Detail passiert bei einer Explosion
- wieso sich da auf einmal alles abstoßt?)

Origin
13.12.15, 14:33
Das, hat mehrere Gründe
1. der Weg dahin (der abverlangt sich an Tatsachen zu orientieren)
und er war lang (auf langen Wegen sieht man viel, -manchmal sehr viel)
2. die Grundlagen (Natur und Naturgesetze)
3. die Theorie, beantwortet alle Grundsatzfragen! (und ohne Widersprüche)
Nochmals zu der Theorie: (für Die die daran zweifeln!!)

Die Welt (das ganze Universum) besteht aus: Tatsachen
aus: 100% Tatsachen
Tatsache = Wahrheit

eine Wahrheit, kann einer anderen Wahrheit nicht widersprechen.


___________________________________
Das sind die Grundlagen.
Daher ist theoretisch eine 100%-Theorie ohne Widersprüche möglich. (verstanden?)

_______________________________

und es ist auch praktisch möglich.
allerdings ist da noch ein 'Trick' dabei, denn: Atome kann man nicht sehen [auch mit technischen Mitteln nicht]
(den man natürlich auch erklären kann)

Origin
13.12.15, 15:01
Ich habe schon viel im Internet herumgeschaut zu diesem Thema (und auch Personen kontaktiert)
Und ich muß sagen: leider, ist da sehr viel 'Mist' zu sehen!


(Wissen ist begrenzt Zitat Einstein) Ja das ist der allgemeine Fall, - vernünftige Leute machen dann ein STOP
und unvernüftige beginnen dann zu: spekulieren oder ähnliches - Und dann entsteht der Mist

Weltformelbesitzer gibt es kaum im Internet, - Aber Möchtegern-Weltformelbesitzer
Das gibt es einige !

Origin
13.12.15, 15:14
Diese entziehen sich schnell einer öffentlichen Diskussion (Lügen haben kurze Beine),
oder gehen gleich gar nicht darauf ein.

_______________________________________

Es ist relativ einfach zwischen Solchen und Solchen zu unterscheiden!

The_Theorist
13.12.15, 17:39
Das ist doch totaler Schwachsinn. Deine Mutmaßungen werden ja immer wahnsinniger.
Zur Info:
Deine Weltformel kann es nicht geben. Genau so deine 100% Tatsachen. Diese ganzen Ideen basieren auf der "Tatsache" dass alle "Tatsachen" wahr sind. Und die absolute Wahrheit ist die absolute Möglichkeit des allwissen. Totaler Schwachsinn. Denn es geht nicht. habe auch bewiesen aber du solltest selbst drauf kommen.
Deine Theorie ist kompletter Jux

Marco Polo
13.12.15, 17:53
@Origin: Abgesehen davon, dass du einen zumindest mittelschweren Dachschaden zu haben scheinst, würde mich interessieren, was einen "unreinen" Wissenschaftler/Menschen von einem "reinen" Wissenschaftler/Menschen unterscheidet. :confused::confused::confused:

The_Theorist
13.12.15, 17:58
Seine reinen Gedanken :D

The_Theorist
13.12.15, 18:03
Immer mehr fragst du dann mit deiner "Weltformel" was.
Doch desto mehr du das machst,
desto mehr hörst du, wie es knackt.
Dein Kartenhaus ist instabil,
denn als deine Gedankenwelt fiel,
warst du der, der glaubte es sei alles mit ihr wahr,
doch klar,
wirst du schnell merken,
dass das was des was die Menschen hasst...

So ok, das war n Witz. Du kannst immer mehr nach was fragen, irgendwann gerätst du in ein Fragenparadoxon. Wir sind das mit meinem Freund (schlauer Typ) durchgegangen:
Was ist eine Linie?
Eine Linie sind mehrere Punkte hintereinander platziert.
Was ist ein Punkt?
Ein Fleck mit einer bestimmten Größe.
Was ist ein Fleck mit einer bestimmten Größe?
Ein Punkt...
deine Idee ist falsch. Wie oft denn noch? Sie ist falsch. Kapiere endlich. Ockhams Razor ist dir zuvorgekommen!

soon
13.12.15, 20:01
interessiert das überhaupt Jemand?


Ist doch egal, - sprich Dich ruhig aus in Deinem Thread!

An der Anzahl der 'Hits' kannst Du das Interesse ablesen.

LG soon

JoAx
14.12.15, 10:04
Mir scheint, dass hier die Entscheidung der Moderation, einen Thread zu schliessen, umgangen wird.

Wie seht ihr das?

soon
14.12.15, 12:30
... Wie seht ihr das?

Wenn ich Moderator wäre, dann würde ich mich dazu im Moderatoren-Forum äußern, bin ich aber nicht. So hoffe ich nur, daß Befindlichkeiten von Usern und Moderationsentscheidungen nicht öffentlich diskutiert werden.

LG soon

The_Theorist
14.12.15, 14:14
Ich würd ihn hier lassen, damit er sich noch weiter grundlos lächerlich macht, damit er endlich aufhört so einen formal ausgedrückt Vortrag ohne sinn und verstand uns zu halten.

Origin
16.12.15, 14:50
@Origin: Abgesehen davon, dass du einen zumindest mittelschweren Dachschaden zu haben scheinst
oben steht: Plauderecke Seid nett zueinander!
Das scheint dich ja auch nicht zu interessieren:confused:!
aber o.k. mir macht das nichts aus -besser klar und deutlich (als hintenherumreden)

Und:
zum wiederholten male, nur eine bloße Meinungsäußerung (ohne Begründung =schwach)



würde mich interessieren, was einen "unreinen" Wissenschaftler/Menschen von einem "reinen" Wissenschaftler/Menschen unterscheidet. :confused::confused::confused:
unreine Wissenschaften, sind wenn Wissenschaften mit anderen Dingen vermischt sind,
z.B. mit Philosophie

Philosophie, ist keine Wissenschaft (jedenfalls keine richtige)
weil: sie zu viel meinungsorientiert ist, und zu wenig tatsachenorientiert

Origin
16.12.15, 15:03
Mir scheint, dass hier die Entscheidung der Moderation, einen Thread zu schliessen, umgangen wird.
Schließt ihn doch ......
Dann, gibts einen Eintrag im Beschwerdeforum, und die Sache ist hier für mich erledigt.

Marco Polo
16.12.15, 15:39
Ich würde sagen, dann machen wir es doch so.

Thread geschlossen.