PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hexagon am Nordpol des Saturn


amc
20.12.15, 17:47
http://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/astronomie/raetselhaftes-hexagon-am-nordpol-des-saturn-13372227

Wenn man nach nach "Hexagon auf dem Saturn" googlet sehen wir noch mehr Fotos. Wie kann sowas entstehen? Auf den Fotos von Google sieht man imho intuitiv recht schnell, dass es natürlich durch Strömungen und Drücke oder dergleichen entstanden ist.

Grüße, Chris

Plankton
28.12.15, 16:00
[...] Wie kann sowas entstehen? [...]
Kommt sicher von der Gravitation. Die vielen Monde, die vielen Ringe.
Vielleicht ist es auch eine "gigantische Superposition" zu ehren der Bienenkönigin im Universum.
Just2Cents

Hawkwind
28.12.15, 19:05
Hat denn niemand einen Apfel für den guten Plankton?

Herr Senf
28.12.15, 19:57
Wie bei Schneewitchen :eek:

Es gibt schon eine passende Erklärung für das Hexagon, aber ob's richtig ist
http://www.space.com/30608-mysterious-saturn-hexagon-explained.html einfach gemacht
http://iopscience.iop.org/article/10.1088/2041-8205/806/1/L18/meta;jsessionid=9BB37F3CD921AAD4902DEA4F0B23A6E5.c 4.iopscience.cld.iop.org zum Bezahlen.

Grüße Senf