PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beschleunigung chemischer Reaktionen aus Vakuumfluktuationen


Marco Polo
21.07.16, 19:04
Hallo zusammen,

folgenden interessanten Artikel wollte ich teilen:

http://www.spektrum.de/news/chemische-effizienz-aus-dem-nichts/1414179

Eyk van Bommel
22.07.16, 14:10
Danke – nach meiner Kenntnis ist es nicht ausgeschlossen, dass der Casimir-Effekt nicht (bzw. nicht nur) auf Vakuumfluktuationen beruht (Van-der-Waals-Kräfte).

Meine Frage wäre daher: Ein tatsächlicher Nachweis einer Beschleunigung (wie dort beschrieben) wäre doch eine alternative Nachweismethode bzw. sogar die „bessere“ experimentelle Bestätigung der Existenz von Vakuumfluktuationen? Das Van-der-Waals-Kräfte hier eine Rolle spielen kann ich mir zumindest weniger vorstellen.