PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graphitelektroden


Plankton
13.01.17, 15:36
Hallo, eine ganz spezielle Frage!

Bei der Herstellung von Graphitelektroden https://de.wikipedia.org/wiki/Graphit#Graphitelektroden aus Graphit, wird AFAIK eine Elektrode genommen und dann sehr lange mit einem hohen Strom gespeist. Durch die Elektrode fließen dann längere Zeit mehrere kA. Der elektrische Widerstand wird dabei kleiner von ca. 4-5 Ohm auf 1-1,5 Ohm. Ist quasi eine Arbeitsschritt im Herstellungsprozess.

Kann jemand erklären, am besten anschaulich, warum das so ist?

Danke im Voraus! :)