PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frohe Weihnachten!


quantquant
22.12.07, 09:44
Hallo Forum,

schon wieder geht ein Jahr vorüber und es weihnachtet bald. Lasst Euch fleißig beschenken, feiert schön und mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Ich möchte besonders unserem Moderator Lorenzy danken und auch allen anderen Usern, die sich hier im Forum regelmässig und konstant sehr engagieren.

Euch allen schöne und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008!

Viele Grüße,

Günter

pauli
22.12.07, 13:06
Ich schliesse mich an, als ehemaliger Katholik (sogar mal Messdiener :D ), der vor 25 Jahren aus der Kirche ausgetreten ist und es nicht bereut hat, allen ein erholsames Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

seberta
22.12.07, 14:19
Als ehemaliger Katholik, der vor 27 Jahren aus der Katholischen Kirche ausgetreten ist, schliesse ich mich meinen beiden Vor-Rednern gerne an - und freue mich auf spannende Diskussionen im Neuen Jahr!
seberta:D

Marco Polo
22.12.07, 16:50
Als ebenfalls ehemaliger Katholik, der vor 7 Jahren aus der Kirche ausgetreten ist (wegen der unverschämten Kirchensteuer) wünsche ich auch allen ein schönes Weihnachtsfest.

Noch raffgieriger als die kath. Kirche waren aber die Weiber in dem Table-Dance-Schuppen, in dem ich nach einer Weihnachtsfeier gestern abgestürzt bin. Bin mal auf die Kreditkarten-Abrechnung gespannt. Das müssen so gefühlte 2000 Euro sein. Was muss ich mich auch mit zwei nackten Tänzerinnen in einem Separee vergnügen? Oh je. Hat aber Spass gemacht (hihi). :D

Grüssle,

Marco Polo

pauli
22.12.07, 16:57
hehe, das wäre dir aber als gläubigem Katholiken nicht passiert ... da wärst du mit Dreien verschwunden :D

Marco Polo
22.12.07, 17:05
hehe, das wäre dir aber als gläubigem Katholiken nicht passiert ... da wärst du mit Dreien verschwunden :D

Disziplin war schon immer eine meiner goldenen Maßregeln. :D

Lorenzy
22.12.07, 17:47
Hi zusammen,

Ob katholisch oder reformiert, spielt für mich keine Rolle, da ich ein eher atheistisches Weltbild habe. Trotzdem liebe ich Weihnachten. Ist alles irgendwie friedlicher und ein atheistisch unerklärlicher Zauber liegt in der Luft.;)

Euch allen auch ein frohes Weihnachtsfest!

Gruss Lorenzy

rene
22.12.07, 17:55
Euch allen schöne und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2008!


http://www.addis-welt.de/smilie/smilie/xmas/a020.gifhttp://www.addis-welt.de/smilie/smilie/xmas/k035.gif


Besinnliche Weihnachtszeit und ein gutes Jahr 2008!, rene

Lorenzy
22.12.07, 18:05
2008 wird bestimmt ein historisches Jahr. Vor allem in Bezug auf die Physik. Wenn alles klappt, wird im kommenden Sommer der LHC in Betrieb genommen. Bin schon gespannt.

Ein guten Rutsch ins neue Jahr oder wie wir Schweizer zu sagen pflegen; "Guets Neus!"

orca
22.12.07, 19:03
Als ehemaliger Katholik und Klosterschüler, der vor 36 Jahren aus der Katholischen Kirche ausgetreten ist, wünsche ich eine frohe Wintersonnenwende.
Nun werden die Tage wieder länger, die Nächte wieder kürzer.
Zündet des Abends einige Lichtlein am immergrünen Tannenbaum an, damit es wieder Frühling werde, sonst klappt das nicht.:D

orca:D

Jogi
23.12.07, 00:04
Allen, die ich hier vorher nicht mehr antreffe, wünsche ich auch eine schöne Bescherung.:)

Für Montag überleg' ich mir vielleicht noch sowas wie 'ne kurze Andacht,
soweit ich das als Atheist überhaupt hinkriege.

Vielleicht klau' ich auch einen passenden Text bei einem meiner Lieblingsautoren,
warten wir's einfach mal ab.


Gruß Jogi

richy
23.12.07, 12:04
Frohe Weihnachten.
Da meine Lohnsteuerkarte leer ist zahle ich keine Kirchensteuer. @Marco Hi hi ich darf jedes Jahr gleich mehrere solcher Weihnachtsfeiern mitgestalten und verzichte daher auf Table Tanzerinnen :-)
Gewisse Dinge hab ich die letzten Wochen wieder hingebogen und freue mich daher auf einen deutsch chinesischen Weihnachtsabend.
Die Weihnachtskrippe wird da weniger eine Rolle spielen.

Fuer Silvester haben wir einen lukrativen Gig in einem guten Hotel an Land gezogen.
Das neue Jahr faengt also sehr gut an.

Wuensche allen ein frohes Fest und erfolgreiches 2008.
richy

seberta
23.12.07, 13:45
Hi zusammen,

Ob katholisch oder reformiert, spielt für mich keine Rolle, da ich ein eher atheistisches Weltbild habe. Trotzdem liebe ich Weihnachten. Ist alles irgendwie friedlicher und ein atheistisch unerklärlicher Zauber liegt in der Luft.;)

Euch allen auch ein frohes Weihnachtsfest!

Gruss Lorenzy

Als "notorischer" Fragen-Steller kann ich's nicht lassen:
Hast Du eher ein
a. a-theistisches
oder ein
b. atheistisches Weltbild?

Zwischen einem Wort mit oder ohne Gedanken- können "Welten" liegen.
Übrigens: "ATHEOI" wurden im alten Rom die ersten Christen genannt, weil sie nicht an die Kaiser-Vergottung glaubten. Das hat sich offensichtlich noch nicht bis zu diesem armseligen PÄPST-lein herumgesprochen. Ich sehe aber einen enormen Forschritt in der EVOLUTION: Statt
Wir sind Papst (BLÖD-Zeitung) heisst es nun schon:
Wir sind KNUT!!!!:D :D :D

quick
23.12.07, 14:58
Allen Gläubigen und Ungläubigen des Forum, sowie ihren Familien
wünsche ich ein gelungenes Weihnachtsfest und viel Erfolg in 2008.

mfg
quick

mit Unterstützung von
http://www.youtube.com/watch?v=yce0vnw7Oy0&feature=related

Jogi
23.12.07, 19:08
Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken
Schneeflöcklein leis' herniedersinken.
Auf Edeltännleins grünem Wipfel
häuft sich ein kleiner, weißer Zipfel.
Und dort, vom Fenster her, durchbricht
den tunklen Tann ein warmes Licht.

Im Forsthaus kniet bei Kerzenschimmer
die Försterin im Herrenzimmer.
In dieser wunderschönen Nacht
hat sie den Förster umgebracht.
Er war ihr bei des Heimes Pflege
seit langer Zeit schon sehr im Wege.
Drum kam sie mit sich überein:
Am Niklasabend muß es sein.

Und als das Rehlein ging zur Ruh'
das Häslein tat die Augen zu,
erlegte sie - direkt von vorn -
den Gatten über Kimm' und Korn.
Vom Knall geweckt rümpft nur der Hase
zwei, drei, viermal die Schnuppernase
und ruhet weiter süß im Dunkeln
derweil die Sterne traulich funkeln.

Und in der guten Stube drinnen,
da läuft des Försters Blut von hinnen.
Nun muß die Försterin sich eilen,
den Gatten sauber zu zerteilen.
Schnell hat sie ihn bis auf die Knochen
nach Waidmannssitte aufgebrochen.
Voll Sorgfalt legt sie Glied auf Glied,
was der Gemahl bisher vermied,
behält ein Teil Filet zurück
als festtägliches Bratenstück
und packt darauf - es geht auf vier -
die Reste in Geschenkpapier.

Da tönt's von fern wie Silberschellen,
im Dorfe hört man Hunde bellen.
Wer ist's, der in so später Nacht
im Schnee noch seine Runden macht?
Knecht Ruprecht kommt mit goldnem Schlitten
auf einem Hirsch herangeritten.
"He, gute Frau, habt Ihr noch Sachen,
die armen Menschen Freude machen?"

Des Försters Haus ist tief verschneit,
doch seine Frau ist schon bereit:
"Die sechs Pakete, heilger Mann,
's ist alles, was ich geben kann."

Die Silberschellen klingen leise,
Knecht Ruprecht macht sich auf die Reise.
Im Försterhaus die Kerze brennt,
ein Sternlein blinkt - es ist Advent!

Verfasser: LORIOT

MCD
24.12.07, 01:54
Hallo Forum,

als offensichtlich seltenes Exemplar der ehemaligen Protestanten, mit Apostasie um 1999, wünsche auch ich allen ein ruhiges Fest (geniest die freien Tage und party und so…;)).

Gr.
MCD

PS: Loriot -gute Wahl:D

JGC
24.12.07, 13:18
Hi..

Wünsch euch ebenso geruhsame Tage und freundliche Stimmungen über die Feiertage...

Kleine innere Einkehren schaden nichts..

Tschüüs.............

Marco Polo
24.12.07, 13:37
Wünsch euch ebenso geruhsame Tage und freundliche Stimmungen über die Feiertage...

Kleine innere Einkehren schaden nichts..


Es steht allerdings auch zu befürchten, dass die Feiertage wieder eher in Stress und Völlerei ausarten...

Aber ich will keinem das Weihnachtsfest madig machen. :)

Also nochmals schöne Feiertage.

Marco Polo

pauli
24.12.07, 13:47
yep, mit Völlerei schon begonnen :mad: Orgie wird sich wohl bis 2.1. durchziehen, unterbrochen von kurzen Schalfphasen

Jogi
24.12.07, 20:21
Hi Forum!

yep, mit Völlerei schon begonnen :mad:
Dito!
Die ansonsten reichlich unfromme Mischpoke singt (allerdings bereits leicht alkoholisiert) klassische Weihnachtslieder zur Klampfe.:D

...und jetzt geht's zur Bescherung.;)

Matthias Kallenberger
25.12.07, 12:32
Hi Leute,

ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auch wenn bei euch viele aus diversen Kirchen ausgetreten sind, so bemerkt man doch hin und wieder eine latente Religiösität. Das färbt eben ab!
Bin auch schon viele Jahre aus der evangelischen Kirche ausgetreten. Die Kirchensteuer war nur ein Teilargument. Der Hauptgrund war der, dass mir zu viel Gesindel in den Kirchen hockt. Egal, ob katholisch oder sonstwas. Ich hatte sogar mal einen "Bekannten," der sich in die Landessynode wählen lassen wollte. Seine Kinder hat er regelmäßig verprügelt und er selbst war ein betrügerischer Kaufmann... Aber was solls. Wenn man nicht absolut sauber ist, sollte man nicht heucheln.

In diesem Sinne,

Matse

seberta
29.12.07, 13:05
Für denkende Physiker empfehle ich nach wie vor:
http://www.kosmische-religiositaet.de/

Oder weiss jemand etwas Besseres?:confused:
Viele Grüße - und ein gesundes NEUES JAHR, in dem in CERN endlich die neuen Experimente beginnen, die uns das TEILCHEN aller TEILCHEN "bescheren" werden.

"Higgs" ...."Hoggs"...."Huggs"

Entschuldigung, liebe Physiker - aber ich bin schon
"HACKE"-voll ....= BLAU!:D :D :D
seberta

Marco Polo
29.12.07, 22:33
Entschuldigung, liebe Physiker - aber ich bin schon
"HACKE"-voll ....= BLAU!:D :D :D
seberta

Und das bereits um 13:05 Uhr? Das ist aber recht sportlich. :rolleyes: