PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multiversum zeitsymmetrisch


cadrim
28.08.08, 10:37
mal abgesehen, dass der gute vllt einfach nur sehr viel phantasie hat. aber was bedeutet es, dass zeit entgegensetzt gerichtet ist. ich kann mir dazu gar nichts vorstellen.
-> umkehr der ursache / wirkung o_O
oder wat?


zitiert aus
http://wissenschafts-news.blog.de/2008/08/28/kosmologie-all-zeit-vergeht-4647356

Der amerikanische Kosmologe Sean Carroll schlägt nun einen radikalen Ausweg aus dieser Verlegenheit vor. Wie er in der August-Ausgabe von Spektrum der Wissenschaft argumentiert, muss unser Universum nicht mit einem Zustand abnorm niedriger Entropie begonnen haben, wenn wir es als Teil eines Multiversums betrachten. In diesem Über-Universum entstehen spontan Babyuniversen, wobei die Zeit in manchen so gerichtet ist wie bei uns, in anderen entgegengesetzt – und im Mittel ist das Multiversum zeitsymmetrisch.