Quanten.de Diskussionsforum

Quanten.de Diskussionsforum (http://www.quanten.de/forum/index.php5)
-   Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. (http://www.quanten.de/forum/forumdisplay.php5?f=3)
-   -   Das Scheinwerferparadoxon (http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3455)

pauli 12.02.19 23:13

AW: Das Scheinwerferparadoxon
 
Da nur in Bewegungsrichtung, wird der Stern elipsenförmig. Von Kugel in Scheibe würde den Verlust einer Raumdimension bedeuten, was ja wohl nicht der Fall ist

Korra 12.02.19 23:19

AW: Das Scheinwerferparadoxon
 
Mein Fehler ich habe zu extrem ausgedrückt. Natürlich wird er nicht 2D. Aber wird halt flacher. Und je nach Geschwindigkeit, sehr sehr flach.
Also keine sorge, alle Dimensionen lasse ich da wo sie sind.

pauli 12.02.19 23:24

AW: Das Scheinwerferparadoxon
 
kein Problem, wir haben ja noch genug Dimensionen

Bernhard 13.02.19 10:27

AW: Das Scheinwerferparadoxon
 
Zitat:

Zitat von pauli (Beitrag 90563)
kein Problem, wir haben ja noch genug Dimensionen

Und schon wieder eine sarkastische Bemerkung. Das bestätigt nochmal eine temporäre Schreibsperre, weil sich die Mehrzahl der Teilnehmer hier konstruktiv austauschen will. Du solltest endlich mal akzeptieren, dass es auf der Welt nicht nur ausgewiesene Experten gibt.

badhofer 14.03.19 07:32

AW: Das Scheinwerferparadoxon
 
Die Frage ist, ob tatsächlich ein Paradoxon existiert oder nicht?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm