Quanten.de Diskussionsforum

Quanten.de Diskussionsforum (http://www.quanten.de/forum/index.php5)
-   Theorien jenseits der Standardphysik (http://www.quanten.de/forum/forumdisplay.php5?f=4)
-   -   Absolutes, Konkretes, Reales (http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=275)

antiquant 09.09.07 15:01

Absolutes, Konkretes, Reales
 
Gemäß Einsteinscher SRT : ein Beobachter, der sich für relativ ruhend hält, gilt stillschweigend als absolut ruhender Beobachter, bzw. das ("Eigen")System, in dem er ruht, wird heimtückisch als absolut ruhend betrachtet - denn dessen (absolute) Bewegung (auch relativ zum Licht) wird völlig ignoriert !
Dementsprechend wird der Gang seiner (Eigen)Uhr, sein eigener Puls, seine Herzschläge und sämtliche Vorgänge innerhalb seines "Eigensystems" gar arglistig absolutisiert - und darüber hinaus auch noch mit "Eigenzeit" verwechselt, bzw. gleichgesetzt (damit man Uhrgänge und "Zeiten" in "relativ dazu" bewegten Inertialsysteme ja relativieren kann) !!!

Eigentlich relativiert Einstein die Relativität selbst, bzw. die Relativbewegung zwischen Licht und Bezugssystem, durch die Relativbewegung zwischen Beobachter und "Lichtverlauf-System"!
Die "Zeitmessung" erfolgt hier anhand des RELATIVEN, ABSTRAKTEN, VIRTUELLEN Lichtverlaufs zwischen Emissions- bzw. Reflektionspunkt und Empfänger (oder zwischen 2 planparallelen Spiegeln = Lichtuhr). Je nach dem - aus welchem Bezugssystem man dies beobachtet (ob vom innerhalb des "Lichtverlauf-Systems" oder vom außerhalb) - ERSCHEINT der RELATIVE, ABSTRAKTE, VIRTUELLE Lichtweg entweder kurz oder lang.
Da die Lichtgeschwindigkeit als unabhängig, invariant postuliert und indoktriniert wird - muss der "Relativist" zwingend schlussfolgern, dass dementsprechend auch die dafür vom Licht FIKTIV, ABSTRAKT, VIRTUELL beschriebene Zeitspanne entweder kurz oder lang ERSCHEINT bzw. dementsprechend so EINGEBILDET werden muss ...

Aber - abgesehen davon, dass dies nur für Licht (und andere e.m. Ausbreitung) anwendbar wäre und demzufolge auch gälte, falls die "Konstanz der LG" tatsächlich zuträfe - ist diese "relativistische Zeitmessung" bzw. "Abhängigkeit des Lichtuhrgangs" auf jedem Fall nur theoretisch, fiktiv, abstrakt, relationell, virtuell, scheinbar ... (mit oder ohne dogmatische "Konstanz der LG") !
Denn, zwar insgeheim, doch in Wirklichkeit und in Wahrheit: durch ÜBERLAGERUNG DER ABSOLUTEN BEWEGUNGEN (Vakuumlichtverlauf + Bewegung des "Lichtverlauf-Systems"), legt das Licht eine REALE, KONKRETE, ABSOLUTE Strecke zurück, die sich infolge der Relativbewegung zwischen Licht und Empfänger (Spiegeln) ergibt - aufgrund der ABSOLUTEN Lichtfortpflanzung und der ABSOLUTEN Bewegung des Empfängers !
Dieser REALE, KONKRETE, ABSOLUTE Lichtverlauf beschreibt auch eine REALE, KONKRETE, ABSOLUTE Zeitspanne, bzw. dies geschieht in einer REALEN, KONKRETEN, ABSOLUTEN Zeitspanne - die ABSOLUT ZUGLEICH auch von der REALEN, KONKRETEN, ABSOLUTEN Bewegung des Beobachters beschrieben, bzw. gemessen wird !!!

Dadurch ist ABSOLUT ZUGLEICH auch die ABSOLUTE Lichtgeschwindigkeit abhängig von der ABSOLUTEN Geschwindigkeit des "Lichtverlauf-Systems" und von der Ausrichtung (zwischen Lichtemission und Bewegungsrichtung des LVS).
Die LG ist nur in bezug auf das "mitführende" LVS RELATIV konstant c (bzw. sie erscheint so den mitgeführten Beobachtern).
Dementsprechend ist die dafür von e.m. Signalen (ausgestrahlt von Lichtverlauf-System-verbundenen Quellen) beschriebene ABSOLUTE Zeitspanne auf relativ zum LVS gleiche Strecken unabhängig von der ABSOLUTEN Geschwindigkeit des LVS und von der Ausrichtung - was auch einzig und allein die ABSOLUTE Synchronisation relativ gleichentfernter Uhren ermöglicht, bzw. die ABSOLUTE Gleichzeitigkeit ihrer Uhrgänge begründet ...
... was auch praktisch (experimentell) auf der Erde (und in Erdnähe) erfolgt ...
;)

Uli 09.09.07 18:24

welcome back home
 
Zitat:

Zitat von antiquant (Beitrag 6867)
Gemäß Einsteinscher SRT : ein Beobachter, der sich für relativ ruhend hält, gilt stillschweigend als absolut ruhender Beobachter, bzw. das ("Eigen")System, in dem er ruht, wird heimtückisch als absolut ruhend betrachtet - denn dessen (absolute) Bewegung (auch relativ zum Licht) wird völlig ignoriert !
...
;)

Na so was heimtückisch absolut ruhendes ...
Dann auch noch stillschweigend absolute Bewegung relativ zum Licht ...

Welcome back ... :)

Marco Polo 09.09.07 18:37

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Der Stuss von antiquant kommt mir auch irgendwie bekannt vor. Wer sich hinter seinem Nicknamen wohl verbergen mag? *mitDaumenundZeigefingeramKinnreib* :rolleyes:

antiquant 09.09.07 19:14

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Zitat:

Zitat von Uli (Beitrag 6869)
Na so was heimtückisch absolut ruhendes ...
Dann auch noch stillschweigend absolute Bewegung relativ zum Licht ...
Welcome back ... :)

Na ja, Uli, wie entgegnete evolver so treffend:
Zitat:

Zitat von evolver (Beitrag 6460)
Uli, du Türke, du dämliche Sau,
machst du jetzt auf Kunstkritiker, du Banause ?!
Bekämpfe mich doch wie ein Wissenschaftler, mit den Waffen der (einsteinschen) Physik,
wenn du wirklich so gscheit bist, du Pfuscher !
Oder komm, kämpfe wie ein Mann, laß dir mal die Fresse polieren !
:mad:

Na, bravo! Es war ja auch törricht von mir, mich der Utopie hinzugeben, mit meinem Beitrag
das wackere Interesse vernünftigen, vernunftbegabten Zeitgenossen zu erwecken ... Pustekuchen!
:eek:
Zitat:

Zitat von Marco Polo (Beitrag 6871)
Der Stuss von antiquant kommt mir auch irgendwie bekannt vor. Wer sich hinter seinem Nicknamen wohl verbergen mag? *mitDaumenundZeigefingeramKinnreib* :rolleyes:

Wer wohl sich noch verbirgt, hinter solchen Unterstellungen, Beleidigungen, Provokationen, Unsachliches ... ?!
:confused:
Gibt es denn überhaupt irgendeinen unter Euch, unter den angeblichen, eingebildeten, überheblichen "Physiker", der einigermaßen imstande ist - außer den üblichen, pauschalen, p l u m p e n Unterstellungen, Provokationen und Beleidigungen - auch mal endlich wenigstens ansatzweise etwas physikalisch (auch relativistisch) Fachliches gegen die SRT-Kritik vorzubringen ?!
*mitrausgestrecktenZeigefinger*
:rolleyes:

Marco Polo 09.09.07 19:40

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Zitat:

Zitat von antiquant (Beitrag 6874)
Na, bravo! Es war ja auch törricht von mir, mich der Utopie hinzugeben, mit meinem Beitrag das wackere Interesse vernünftigen, vernunftbegabten Zeitgenossen zu erwecken ... Pustekuchen!
:eek:
Gibt es denn überhaupt irgendeinen unter Euch, unter den angeblichen, eingebildeten, überheblichen "Physiker", der einigermaßen imstande ist - außer den üblichen, pauschalen, p l u m p e n Unterstellungen, Provokationen und Beleidigungen - auch mal endlich wenigstens ansatzweise etwas physikalisch (auch relativistisch) Fachliches gegen die SRT-Kritik vorzubringen ?!
:rolleyes:

mir kommen gleich die Tränen. Der arme absolut wieder mal in der Opferrolle. Kapier doch endlich, dass du gesperrt bist. Es gibt dafür nur "einen" schuldigen. Das bist du selbst.

antiquant 09.09.07 19:49

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Zitat:

Zitat von Marco Polo (Beitrag 6875)
mir kommen gleich die Tränen. Der arme absolut wieder mal in der Opferrolle. Kapier doch endlich, dass du gesperrt bist. Es gibt dafür nur "einen" schuldigen. Das bist du selbst.

Oh, nein, Manko Prollo :) , Du bist "Der Unverbesserliche", Der Einfaltslose schlechthin! DU gehörst EINgesperrt - und zwar in einer geschlossenen Anstalt und für immer! Auch wenn du nur ein "Handlanger" deines dogmatischen "Forums" und seines diktatorischen, diskriminierenden "Administrators" bist ... Dann steckst du ja halt schon drin! In Der Irrenanstalt des Internets!
:D

antiquant 09.09.07 20:05

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Die Wirklichkeit und die Wahrheit würmt euch, und sie wird auch euch und eure indoktrinierten Dogmen entlarven und daraus naturgemäße Auffassungen entfalten ...
Gedanken sind frei und Gedankenexperimente machen frei ... wie Schmetterlinge ...
:rolleyes:

antiquant 09.09.07 20:14

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Es bleibt ja nur noch, dass ich zum bitteren Ende "exkommuniziert" werde ...
Damit würde man mir einen Bärendienst erweisen ...
:p

Marco Polo 09.09.07 21:03

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Zitat:

Zitat von antiquant (Beitrag 6876)
Auch wenn du nur ein "Handlanger" deines dogmatischen "Forums" und seines diktatorischen, diskriminierenden "Administrators" bist ... Dann steckst du ja halt schon drin! In Der Irrenanstalt des Internets!
:D

Wenn du dieses Forum für die Irrenanstalt des Internets hältst, dann stellt sich die Frage, warum du hier immer wieder freiwillig auftauchst...

antiquant 10.09.07 00:03

AW: Absolutes, Konkretes, Reales
 
Zitat:

Zitat von Marco Polo (Beitrag 6879)
Wenn du dieses Forum für die Irrenanstalt des Internets hältst, dann stellt sich die Frage, warum du hier immer wieder freiwillig auftauchst...

Diese idiotische Frage stellt sich gar nicht von selbst, sondern sie wird nur von Idioten (immer wieder) gestellt !!!
:eek:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm