Quanten.de Diskussionsforum

Quanten.de Diskussionsforum (http://www.quanten.de/forum/index.php5)
-   Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. (http://www.quanten.de/forum/forumdisplay.php5?f=3)
-   -   Lichtgeschwindigkeit ^2 (http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=3240)

Tuermer 01.10.17 17:22

Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Hallo,
ich hab zu der E=m*c² eine Frage. Was hat die Lichtgeschwindigkeit mit der Masse zu tun?
Ich bin Laie, darum verzeiht mir die doofe Frage.

Danke Tuermer

Marco Polo 01.10.17 18:58

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Zitat:

Zitat von Tuermer (Beitrag 85380)
Hallo,
ich hab zu der E=m*c² eine Frage. Was hat die Lichtgeschwindigkeit mit der Masse zu tun?
Ich bin Laie, darum verzeiht mir die doofe Frage.

Danke Tuermer

In der berühmten Formel E=mc^2 ist das c^2 lediglich ein Proportionalitätsfaktor.

schmiereck 01.10.17 21:59

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Nichts, solange Du die Masse nicht beschleunigst.
Wenn Du die Masse mit Energie beschleunigst,
dann steigt ihre enthaltene Energie mit dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit.
Aber nur bis zur Lichtgeschwindigkeit, da dann m*c² erreicht ist.

Viel, wenn Du die Energie in Masse umwandeln willst, oder die Masse in Energie.
m=E/c²
E=m*c²
Da ist die Lichtgeschwindigkeit ein gewichtiger Faktor.

Gruß, Thomas

Marco Polo 01.10.17 22:59

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Zitat:

Zitat von schmiereck (Beitrag 85384)
Wenn Du die Masse mit Energie beschleunigst, dann steigt ihre enthaltene Energie mit dem Quadrat der Lichtgeschwindigkeit.
Aber nur bis zur Lichtgeschwindigkeit, da dann m*c² erreicht ist.

Wenn man an einem Körper der Ruhemasse m0 eine Beschleunigungsarbeit verrichtet, wird diese in Form von kinetischer Energie im Körper gespeichert.

Ekin=(gamma-1)m0*c² mit gamma=1/sqrt(1-ß²) und ß=v/c

Das ist die Differenz von Gesamtenergie und Ruheenergie

Die Lichtgeschwindigkeit kann dabei aber nicht erreicht werden.

schmiereck 01.10.17 23:44

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Ups, also nur bis an die Grenze zur Lichtgeschwindigkeit,
da sonst die benötigte Energie unendlich würde.

Marco Polo 02.10.17 07:35

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Ja, genau.

pauli 02.10.17 07:56

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
So richtig verstehe ich das auch nicht: wenn ein gramm Materie und Antimaterie sich berühren zerstrahlen sie vollständig und setzen E frei. Was hat das mit Lichtgeschwindigkeit zu tun, sie ruhen ja quasi. Wieso ist c² darin enthalten

Marco Polo 02.10.17 08:51

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Zitat:

Zitat von pauli (Beitrag 85388)
So richtig verstehe ich das auch nicht: wenn ein gramm Materie und Antimaterie sich berühren zerstrahlen sie vollständig und setzen E frei. Was hat das mit Lichtgeschwindigkeit zu tun, sie ruhen ja quasi. Wieso ist c² darin enthalten

Das hatte ich weiter oben bereits beantwortet. Nämlich dass c² lediglich einen Proportionalitätsfaktor darstellt.

c² ist keine Geschwindigkeit.

Marco Polo 02.10.17 09:15

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Im Grunde gilt E=pc und damit p=E/c=mc was wiederum zu E=mc² führt.

pauli 03.10.17 02:18

AW: Lichtgeschwindigkeit ^2
 
Zitat:

Zitat von Marco Polo (Beitrag 85390)
Das hatte ich weiter oben bereits beantwortet. Nämlich dass c² lediglich einen Proportionalitätsfaktor darstellt.

c² ist keine Geschwindigkeit.

ja aber warum c², warum nimmt man nicht z.B. Pi² als Proportionalitätsfaktor, und proportional zu was?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm