Quanten.de Diskussionsforum

Quanten.de Diskussionsforum (http://www.quanten.de/forum/index.php5)
-   Theorien jenseits der Standardphysik (http://www.quanten.de/forum/forumdisplay.php5?f=4)
-   -   Theoretische Physik vor einem Neubeginn? (http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=509)

Lambert 12.02.08 09:55

Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Energiequanten (14.12.1900 Max Planck) waren die Erfindung des 20. Jahrhunderts. Es gibt neue Quellen, die behaupten, dass Raumquanten eine noch tiefere Begründung der Natur sein werden. Deswegen nennen die Erfinder sie auch Superq.
Zeichnet sich mit dem reel-imaginären Raumquantum ein lang-ersehnter Neubeginn der theoretischen Physik ab? :confused:

Mich würde interessieren, was echte Physiker von diesen Raumquanten halten.

Mit freundlichen Grüßen,
Lambert

pauli 12.02.08 12:18

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Zitat:

Es gibt neue Quellen, die behaupten, dass Raumquanten eine noch tiefere Begründung der Natur sein werden.
Hi Lambert und willkommen im Forum.

Kannst du uns einige dieser Quellen nennen?

Lambert 12.02.08 12:47

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Zitat:

Zitat von pauli (Beitrag 16112)
Hi Lambert und willkommen im Forum.

Kannst du uns einige dieser Quellen nennen?

Hi Pauli, danke!

z.B. www.superquantumtheory.info

Gruß,
L

pauli 12.02.08 13:05

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Zitat:

wir sind eine kleine Forschungsgruppe mit Mitarbeitern hauptsächlich aus Potsdam und Köln. Wir sind Akademiker und beschäftigen uns seit 2003 ernsthaft und vollzeitig mit interdisziplinärer Forschung, die möglichst viele Fachbereiche umfasst.
tja, was soll man nun davon halten, "wir sind Akademiker" kann nun alles und nichts heißen, massenhaft Behauptungen, offene Briefe, ein Buch wird angekündigt - ehrlichgesagt klingt es nicht viel besser als "Forschungsgruppe GOM".

Warum sollte man denen glauben? Sie stehen nicht mal mit ihren Namen zu ihrer Theorie, da haben Henri oder Kurt mehr Mumm.


EDIT aus dem 1. offenen Brief
Zitat:

Wir bitten Sie deswegen dringend, unsere Bedenken schriftlich zu widerlegen oder treffliche theoretische Untersuchungen zu veranlassen, die geeignete technische Maßnahmen ermöglichen, die jegliche Explosionsgefahren und damit die Gefährdung der Bevölkerung und der Allgemeinheit ausschließen werden.

Lambert 12.02.08 14:22

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Die haben in den letzten 5 Jahren anscheinend eine Menge Material zusammengebracht. Und vermuten eine Kehrtwende in der Physik.

Es scheint sich bei den Experimenten in CERN darum zu handeln, dass anstatt Higgs-Teilchen Antimaterie und kosmische Strahlung freigestellt werden. Diese Raumquanten scheinen solche Vorhersagen zu ermöglichen.
Kann diese Gefahr ausgeschlossen werden?

Gruß,
L

pauli 12.02.08 14:52

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Zitat:

Zitat von Lambert (Beitrag 16117)
Die haben in den letzten 5 Jahren anscheinend eine Menge Material zusammengebracht. Und vermuten eine Kehrtwende in der Physik.

auf der Grundlage der verlinkten Seite bedarf es zusätzlich einer beträchtlichen Portion Phantasie für eine Kehrtwende

Zitat:

Es scheint sich bei den Experimenten in CERN darum zu handeln, dass anstatt Higgs-Teilchen Antimaterie und kosmische Strahlung freigestellt werden. Diese Raumquanten scheinen solche Vorhersagen zu ermöglichen.
Kann diese Gefahr ausgeschlossen werden?
scheint dieses, scheint jenes, nichts konkretes, wie mir scheint, scheinen diese Raumquanten alles mögliche und unmögliche vorhersagen zu können

Lambert 12.02.08 15:23

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Man kann es also auch nicht wirklich so direkt widerlegen. Wäre dann doch interessant, mehr darüber zu wissen. Wie auch immer.

Gruß,
L

JGC 12.02.08 15:51

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Hi Lambert..

@ All


Zumindest komme ich nicht umhin, diese Seite zu verlinken, weil auf der rechten Seite ein orange hinterlegter Text steht, den ich sinngemäß eigentlich genauso sehe...


Ich bin froh, das sich auch mal andere auf alternative Sichtweisen einlassen.

JGC

pauli 12.02.08 15:59

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
@Lambert
Zitat:

Man kann es also auch nicht wirklich so direkt widerlegen
Was soll man denn da wiederlegen? Auf der Seite steht doch nur blabla, nichts Halbes und nichts Ganzes, das hätte jeder so zusammentrümmern können, oder hast du da irgendwas konkretes gefunden?

Uranor 12.02.08 18:19

AW: Theoretische Physik vor einem Neubeginn?
 
Es ist nützlich, sich mit Physik zu befassen. Mit der Zeit weiß man, was man von solchen Schmierblättchen wie dem genannten Müll zu halten hat.

Als Beispiel kan man ruhig mal auf JGC verweisen. Er weiß nichts über Physik, dichtet ersatzweise auf Yeti rette uns.

Ist also keine Lösung, sich als erstes mit ungehobeltem Blödsinn zu befassen. Wer es riskiert, wird davon nicht mehr loskommen, s. benanntes Beispiel.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm