Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500
Die Suche dauerte 0,53 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Timm
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 04.07.18, 11:37
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

http://universeinproblems.com/index.php/Static_Einstein%27s_Universe

Aus diesen Angaben folgt der Radius R = 1/sqrt(4piG*rho) und damit die Lichtumlaufzeit im statischen Universum als Funktion der...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 04.07.18, 09:46
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Zur Lösung der Übungsaufgabe benötigt man wie erwähnt die Zeit für einen Lichtumlauf im statischen Universum als Funktion der Materiedichte. Hat man diese Funkiton (die H nicht enthält), dann kann...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 04.07.18, 09:27
Antworten: 22
Hits: 1.011
Erstellt von Timm
AW: Hawking-Strahlung

Beispiel, der Satz des Pythagoras.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 03.07.18, 18:40
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Wobei Du nun offenbar beim gebremst expandierenden Universum bist. Im statischen Universum ist die Hubble Konstante Null, wegen da/dt = 0.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 03.07.18, 14:55
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Mit den Friedmann Gleichungen ist man beim Skalenfaktor, der dimensionslos ist.

Gegeben sei \rho = 2\Lambda (Kriterium für statisch), P = 0 und K = 1. Die Zeit für einen Lichtumlauf sollte unter...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 03.07.18, 10:34
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Hallo Bernhard,

Dazu benötigt man den Umfang 2pi*r_Krümmung. Den Krümmungsradius in Lichtjahren sollte man aus der Materiedichte erhalten, aber wie? Meine Recherchemöglichkeiten sind momentan...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 30.06.18, 17:42
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Ja, wegen der erhöhten Energiedichte schrumpft der Ball.
Er schrumpft senkrecht zum Materiestrom in seinem Ruhesystem. Wie passt das damit zusammen, daß die Lorentz-Kontraktion in Bewegungsrichtung...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 26.06.18, 17:55
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

In Analogie zur 2-Sphäre würde ich (wenn ich an den Ball denke) erwarten, daß im statischen Universen auch anfänglich parallele Null Geodäten konvergieren. Weißt Du da Näheres? Ich habe hierzu ohne...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 26.06.18, 15:48
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 26.06.18, 14:05
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Ja.

Glatt überlesen.


Ah ok.

Noch eine Unklarheit. Baez' Ball schrumpft transversal. Geometrisch anhand der 2-Sphäre leuchtet das ein. Aber wie kann man sich das mittel der Impulsströme...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 26.06.18, 10:17
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Die Stichworte "Massentransport" und "Impulsströme" erinnern an den Ball aus Testpartikeln in The Meaning of Einstein’s Equation (https://arxiv.org/pdf/gr-qc/0103044.pdf), S. 13, wobei ich einige...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 25.06.18, 09:39
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Ich gehe davon aus, daß sich John Baez in seinem General Relativity Tutorial (http://math.ucr.edu/home/baez/gr/stress.energy.html) auf den stress-energy tensor bezieht, den ich verlinkt hatte...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.06.18, 17:41
Antworten: 111
Hits: 2.649
Erstellt von Timm
AW: Frage zur Rotation in der Relativitätstheorie

Ich habe den "Wiki EIT" so verstanden, daß angewandt auf das FRW Universum nur die Diagonalelemente rho + 3P eine Rolle spielen, weil es weder shear stress noch momentum flux gibt, während beides...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.06.18, 16:08
Antworten: 7
Hits: 292
Erstellt von Timm
AW: Entstehung von schwarzen Löchern.

Doch, das Objekt fällt ins SL. Die gravitative Zeitdilatation (https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitdilatation#Zeitdilatation_durch_Gravitation) gauckelt dem äußeren Beobachter lediglich vor, daß es...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.06.18, 14:04
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Hierzu Wikipedia:

https://en.wikipedia.org/wiki/Event_horizon#Cosmic_event_horizon

Examples of cosmological models without an event horizon are universes dominated by matter or by radiation. An...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.06.18, 08:48
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Ich möchte hier nur anmerken, daß Davis & Lineweaver das LCDM Modell zugrunde legen. Also mit zunächst gebremster und dann beschleunigter Expansion.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.06.18, 16:23
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Liegt das t_end = oo ? Das Integral sieht ja nicht gerade monströs aus.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.06.18, 08:51
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Galaxien, die über diesen Ereignishorizont "fallen", sind am Ende unendlich rotverschoben. Aber die Analogie geht noch weiter, auch an diesem Horizont entsteht Hawkingstrahlung...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.06.18, 13:30
Antworten: 10
Hits: 380
Erstellt von Timm
AW: Combining the theories of Kaluza-Klein and Dr Randall Mills

There are a few physicists around here, but I'm not sure if they are interested in this issue.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.06.18, 10:07
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Ja das Video ist super.

Prinzipiell erreichen uns Photonen aus dem Raumgebiet zwischen Hubble Sphere und dem Ereignishorizont, im Diagramm grau-schraffiert. Nach meinem Verständnis ist...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.06.18, 08:09
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Ja, unmittelbar nach der Inflation war das Universum strahlungsdominiert, später materiedominiert. Beides trägt zur gebremsten Expansion bei. Der Übergang zur beschleunigten Expansion war vor ~ 5 Mrd...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.06.18, 07:25
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Die Galaxie mit z = 1,46 entfernt sich heute lichtschnell, was sich übrigens bei genauer Betrachtung durch den 45° Winkel ihrer Weltlinie mit der "heute Linie" ausdrückt. Das Licht dieser Galaxie...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 14.06.18, 16:38
Antworten: 10
Hits: 380
Erstellt von Timm
AW: Combining the theories of Kaluza-Klein and Dr Randall Mills

Did you check "Beyond the Standard Model Forum"?
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 14.06.18, 09:50
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Das Diagramm in "comoving distance" finde übersichtlicher um das Gefühl für die Zusammenhänge zu bekommen.

Mit den starren Abständen zwischen mitbewegten Objekten verlaufen deren Weltlinien (z.B....
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 14.06.18, 08:32
Antworten: 32
Hits: 682
Erstellt von Timm
AW: Frage zum Hubble-Radius

Das ist interessant aber ich denke die Antworten setzten die Unterscheidung Hubbble Sphäre vs. Ereigishorizont in Verbindung mit dem Vergangenheitslichtkegel und dem LCDM Modell voraus.
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm