Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500
Die Suche dauerte 0,29 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Ich
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Gestern, 12:58
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Nicht ganz. Solche Änderungen breiten sich im Material mit Schallgeschwindigkeit aus, nicht mit Lichtgeschwindigkeit. (Zumindest, wenn man es nicht übertreibt). Dieses Experiment ist eine Übung in...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. Gestern, 09:40
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Ich weiß jetzt nicht genau, was du hier beschreibst. Wenn du vom Bremsen redest, dann müsste im Zielsystem das hintere Ende zuerst beschleunigen, damit der (vorher längenkontrahierte) Stab wieder in...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.07.18, 12:59
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Man sollte vielleicht nochmal erwähnen, dass wir hier von der Gravitation absehen und nur die Geschwindigkeiten betrachten. Ja, dann ist das korrekt.
Ja.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.07.18, 10:23
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Ja, weil Beobachter in geradliniger Bewegung sein müssen, wenn man die Formeln der SRT anwenden will.
Das ist schon als Beispiel in der Originalveröffentlichung...
Forum: Schulphysik und verwandte Themen 17.07.18, 08:53
Antworten: 1
Hits: 69
Erstellt von Ich
AW: Plötzlich durch die Decke fallen oder einen Ball durch eine Mauer werfen?!

Hallo,

das sind keine Effekte, die tatsächlich eine Rolle spielen. Hintergrund ist, dass quantenmeschanische Effekte wie der Tunneleffekt mit der Größe der Objekte zwar exponentiell...
Forum: Fragen zum Forum? 16.07.18, 20:18
Antworten: 2
Hits: 59
Erstellt von Ich
AW: Standardmodell

Hallo und willkommen im Forum!

Ich selber kenne mich mit Quantenmechanik nur mäßig aus, aber wir haben hier einige Mitglieder, die da fit sind. Hast du konkrete Fragen? Mal alles eben so zu...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.07.18, 16:31
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Ja, die sind relativ. Und relativ zum Planeten ist der geostationäre Satellit bewegt, da ist nun mal so.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.07.18, 15:47
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Doch, wir kennen unsere Rotation im Rahmen der Messgenauigkeit. Rotation kann man im Prinzip ohne jeden externen Bezug messen. Sie ist nicht relativ. Das ist nicht dasselbe wie Translation.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.07.18, 15:42
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Wenn man im Bezugssystem des Stabs gleichzeitig bremst, dann verformt er sich ja nicht. OldB will ihn aber verformen.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.07.18, 14:35
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Du verwechselst da was. Es geht hier nicht um die Längenkontraktion, sondern um die Verformung des Stabes beim Bremsen. Die erfolgt, weil im Bezugssystem des Stabs nicht gleichzeitig beschleunigt...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 16.07.18, 14:25
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Was in einem hypothetischen leeren Universum wäre ist Gegenstand philosophischer Betrachtungen und hat auch bei der Entwicklung der ART eine Rolle gespielt. Fakt ist, dass es weder in der Newtonschen...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 14.07.18, 07:47
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Da braucht's noch keine Rindleir-Koordinaten, weil der Kern des Problems auch semiklassisch beschrieben werden kann, sprich: Mit nicht gleichzeitig, aber sonst gleich beschleunigten Massenpunkten. ...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 14.07.18, 07:39
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Ja.
Wenn du das weißt, wie um alles in der Welt kommst du dann darauf, dass der Satellit ruhend wäre?
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 14:59
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Weil er sich selber dreht und das Fernrohr darauf festgeschraubt ist vielleicht?
Wieso tut das nichts zur Sache? Genau deswegen behauptest du doch, dass Erde und Mond zueinander ruhend seien.
Ja,...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 14:39
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Welches Missverständnis? Genau so habe ich deine Frage von Anfang an verstanden und auch beantwortet: Die Beschreibung mit der instantanen Abbremsung von Massenelementen führt zu einem falschen...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 14:11
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Glaubst du, es macht einen Unterschied, ob der Mond dein Fernrohr dreht oder du?
Wenn du einen geostationären Satelliten für ruhend hälts, hältst du dann die Sterne dahinter für überlichtschnell...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 12:55
Antworten: 23
Hits: 263
Erstellt von Ich
AW: Relative / Absolute Geschwindigkeit zweier Objekte

Du hast da sehr komische Vorstellungen von "Bewegung". Wenn du dein Fernrohr ständig drehen musst, um etwas im Blick zu behalten, dann gibt es da offensichtlich eine Relativgeschwindigkeit, oder wie...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 12:44
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Ich habe nur Sorge, dass es so läuft, wie kürzlich hier bei einem von mir geschätzten Mitlglied.
Jaaha. Dann mach.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 11:39
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Was "ist klar"? Wir reden anscheinend immer noch aneinander vorbei, wenn du das für eine erfolgversprechende Methode hältst.
Dann mach halt. Hört sich für mich nach Crank an, der seine...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 09:44
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Der Abstand sei x. Wenn du die vordere Masse bremst, dann kann die hitere davon nichts wissen, bevor die Zeit x/c vergangen ist. Wenn du also annimmst, dass sie sofort eine Bremskraft durch die Feder...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 13.07.18, 08:25
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Es geht hier nicht um das Verhalten von Leitern bei hohen Beschleunigungen, sondern um die Vorhersagen der SRT zur Beschleunigung idealer elstischer Körper. Da muss nichts berücksichtigt werden außer...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 12.07.18, 15:22
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Nochmal: Instantan ist das Problem. Wenn du instantan bremsen willst, dann gibt es auch keinen Unterschied zwischen den Bezugssystemen, weil die Bremsereignisse von ihren Nachbarereignissen...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 12.07.18, 13:36
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Bei instantaner Abbremsung auch nicht. In allen Bezugssystemen sind die Bremsereignisse raumartig zueinander, können sich also nicht gegenseitig beeinflussen. Die Stauchung erfolgt vor den...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 12.07.18, 12:42
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Hier (https://arxiv.org/ftp/arxiv/papers/0712/0712.3891.pdf) scheint das Thema besprochen zu werden, muss es aber selber noch durchlesen.
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 12.07.18, 12:12
Antworten: 42
Hits: 534
Erstellt von Ich
AW: Verständnisproblem beim Längenparadoxon

Ich finde die Frage richtig gut. Muss noch drüber nachdenken.

Das Interessante ist, dass die Teilchen alle unabhängig voneinander angehalten werden, die beeinflussen sich bis zu diesem Zeitpunkt...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm