Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Eyk van Bommel
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 11.06.18, 15:59
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Es geht doch nur darum, was bedingt was. Der Trend geht (denke ich) hin zu Entropie und Energie.

Ist sicher wieder Formal falsch – rechnerisch geht’s aber auf.
Man kann die Zeit (zumindest die...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 11.06.18, 07:48
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Da ich gerade bie Rovelli und Co. soviel über die die Zeit als entopischen Effekt gelesen habe…

Z.B.:
Das Neue, das die Quantengravitation uns bringt, ist die Idee, dass der Raum nicht...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 05.06.18, 11:55
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

So - nachdem ich mehr mit Büchern als mit „eigenen Dingen“ beschäftigt war – verharre ich in einem Zustand völliger Verwirrung und gebe mal wieder Ruhe.

BTW: Carlo Rovelli kann ich nur empfehlen,...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.05.18, 07:54
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Ich denke, also bin ich. Ich denke dass ich blöd bin, also bin ich’s. Lese gerade Teilchen, Felder Quanten (Ecker Gerhard) und merke, dass ich noch viel lernen müsste um…, aber ich schreibe einfach...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 11.05.18, 07:53
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Hmm -Ist das nicht die Grundaussage von „Feynman“ nichts beginnt und Endet im „Jetzt“.
Es ist vielmehr eine Abfolge von vielen (“ unzähligen“) Prozessen die vorher begannen und später enden.

Wie...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 09.05.18, 14:16
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

O.K. sehe schon. Das war mal wieder zuviel.
Übrig bleibt.

Aus v = c keine zeitliche Trennung von Ereignissen
Aus v = 0 keine räumliche Trennung von Ereignissen?
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 08.05.18, 08:19
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Ich denke/meine noch nicht viel. Am Tag vor diesem Thread hatte ich zu vielem noch ne andere Meinung.

Ich zitiere aus Marco’s Zitaten.

Wäre es hier nicht „sinnvoll“ zu unterscheiden.
...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 07.05.18, 09:03
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Ich denke nicht, dass ich die Sicht eines subjektiven Beobachters einnehme. Wenn ich Beobachter schreibe, meine ich einfach Messergebnis. Und ich denke, dass das in der Physik erlaubt ist.

Und...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.05.18, 08:15
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Danke für Deine Zusammenfassung Marco.

Teile es mal in A und B auf. A kurz und B geschwubbel (in A auch..)

A) Darum geht es. Dachte die Mathematik muss falsch sein, da sie die Gegenwart nicht...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 02.05.18, 11:42
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Ich wollte nur noch einmal klar stellen, dass ich mit diesem Thread meine jahrelange Aussage, dass es nur das „JETZT“ im physikalischen Sinn geben kann, da nur „dort“ die Dinge existieren können...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 01.05.18, 20:05
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: körniges Universum

Hi Marco,
entschuldige bitte meine späte Antwort, hatte erst jetzt den Mut gefunden deine Antwort zu lesen.:o
Zum “Jetzt” hätte ich viele Antworten, aber die “sinnvollste” - denke ich -, ist die...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 24.04.18, 16:11
Antworten: 15
Hits: 800
Erstellt von Eyk van Bommel
körniges Universum

Nein ich bin nicht zurück - aber auch nicht ganz weg.

Jetzt habe ich solange geschrieben, dass die Zeit im physikalischen Sinn nicht existiert, da die Physik nur das beschreiben möchte was...
Forum: Plauderecke 19.02.18, 16:13
Antworten: 135
Hits: 5.597
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Die korrekte Formulierung und Herleitung der "Konstanz der Lichtgeschwindigkeit"

Naja – nach Feynman eher nicht sooo schwer anzunhemen, da es nicht einen Lichtstrahl gibt.

Aber da ich keine Ahnung habe (ich aber genau das Annehme) – bin ich schon wieder ruhig.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 19.02.18, 15:01
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Hab ich und bin fertig :rolleyes:

Ich überdenke ständig/stetig – und es war nicht meine Intention G zu ändern. Denke aber das man ¼ c^4/G^2 durchaus wie die Planckmasse als max. sichtbare...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.18, 17:21
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Das mag sein. Natürlich ist das zunächst Rechnen mit Einheiten.
Aber wenn man es mit echten Zahlen durchspielt, erhält man für G nunmal ein anderes Ergebnis. Da G die Zahl mit dem größten...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.18, 09:51
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Da schreibe ich „komische Formel“ – dabei steht sie auf Wiki bei „entropischer Gravitation“.

G = 4*pi*r^2*c^3/hquer*N

Bin wohl immer einen Schritt hinten dran.:o

Ich hatte anstatt „hquer“...
Forum: Plauderecke 16.02.18, 08:48
Antworten: 118
Hits: 33.865
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: lieblingszitat

„Wir haben Grund zur Vermutung, dass diese Koinzidenz auf einer tiefen Verbindung der Natur zwischen Kosmologie und Atomphysik beruht.“

Paul Dirac
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 13.02.18, 14:10
Antworten: 75
Hits: 4.945
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Planckwurm

Es sei mir bitte gegönnt, aber ich hatte den falschen Zahlenwert für die Bolzmankonstannte.
Also ich komme mit Unruh, Hawking-Temperatur, Radius-/Oberfläche-SL, sowie über den Gleichverteilungssatz,...
Forum: Plauderecke 06.02.18, 08:01
Antworten: 135
Hits: 5.597
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Die korrekte Formulierung und Herleitung der "Konstanz der Lichtgeschwindigkeit"

Kompromiss? Ich werde mich nur noch äußern, wenn Du, ICH, Bernhard, TomS mich direkt ansprechen und Lust auf eine Diskussion haben. (o.K eher fällt ne Tasse nach oben).

Dafür bitte ich nur diese,...
Forum: Plauderecke 05.02.18, 07:17
Antworten: 135
Hits: 5.597
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Die korrekte Formulierung und Herleitung der "Konstanz der Lichtgeschwindigkeit"

Hi Jan,
ich als Schaffner würde mich vorallem fragen, warum das gemessene IR-Photon (entsprechend rotverschoben gegenüber Bahnsteig) das Rückfenster überhaupt durchqueren konnte, da es solche...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.02.18, 12:54
Antworten: 69
Hits: 3.390
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Higgsfeld-Längenexpansion

Gibt es von den Cranks niemanden der dazu eine Meinung hat? Wenn die "besser Wissenden" (mit meinem vollen Verständnis) sich nicht äußern können.

Die Plankenergie könnte man als Tunnelbariere...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.02.18, 07:51
Antworten: 69
Hits: 3.390
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Higgsfeld-Längenexpansion

Würde gerne den Weg einschlagen, den du vorschlägst. Aber ich kann kaum meine 12 Finger richtig abzählen, da tue ich mir schwer mit dem „Skalarprodukt auf einer pseudoriemannschen Mannigfaltigkeit“ ...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 03.02.18, 22:47
Antworten: 69
Hits: 3.390
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Higgsfeld-Längenexpansion

Ich hatte eine schlimmere Reaktion erwartet :p
Das ist o.k
War nicht für "euch" gedacht.

*Für euch war die Frage zum Wiki-Text. Ob das ein gutes / das einzige Argument ist, dass die Zeit ein...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 03.02.18, 17:21
Antworten: 69
Hits: 3.390
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Higgsfeld-Längenexpansion

Auch wenn für'n Hintern.
Aber für eventuelle Leser.

Zeitdilation ist wie (erinnert mich an)ein Ribosomen-Shift. Passiert bei einer Abfolge von gleichen Basen.
Z.B.
GATCGGGGGGGGGGGGGATG

Da...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 03.02.18, 13:47
Antworten: 69
Hits: 3.390
Erstellt von Eyk van Bommel
AW: Higgsfeld-Längenexpansion

Könnte man die Zeitdifferenz als Phase eines "lichtartigen" Zustands umschreiben?
Das man dt als "0,+,+,+" durchlebt. Was sich auch als verkürzte Strecke widerspiegelt, da man das ds in 0Sekunden...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 500

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm