Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 56
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: MMT
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 10.03.20, 17:10
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die Rückmeldungen habe ich in eine neue Version des Manuskripts zur Quantenelektrodynamik eingearbeitet:

http://www.motionmountain.net/Strands-QED.pdf...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 18.02.20, 05:35
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Vollkommen richtig gesagt.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 17.02.20, 20:07
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Da die Diskussion abgeklungen ist, noch einige abschließende Bemerkungen, als Zusammenfassung, mit Dank an alle.

Das Fadenmodell basiert auf zwei Prämissen, einer Grundidee und Folgerungen.

Die...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 17.02.20, 02:51
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zum dritten Mal: dasselbe wie in der ART, solange keine Planckskaleneffekte eine Rolle spielen.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 19:25
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das mit dem Photon hatte ich schon vor ein paar Tagen beantwortet: wie jedes Photon, ist das eine einfache Schleife, die von Faden zu Faden springt.

Ein einfallender Beobachter sieht auch im...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 14:52
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Widerlegen kann man ein Modell nur mit Messungen oder Beobachtungen.

Das Fadenmodell sagt genau dieselben messbaren Eigenschaften von schwarzen Löchern voraus, wie die ART und Quantengravitation...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 14:39
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ja. Aber da viele schon bei der höchsten Kraft c^4/4G nicht einverstanden sind, wollte ich es noch einmal herausstellen, damit nicht so schnell darüber hinweggegangen wird (siehe den Spruch zu...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 14:36
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Anbei, im Anhang, die versprochene Graphik des Fadenmodells für die QED als PDF.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 08:05
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Schön, dass die Planckschen Grenzwerte alle so selbstverständlich sind.

Meines Wissens gibt es weltweit nur ca zwei Dutzend Leute, die die Grenzwerte für die Karft und die Leistung, c^4/4G und...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 07:18
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Anbei einige einfache Beispiele:

* Wenn ein physikalischer Effekt von Observablen außerhalb der (korrigierten) Planck-Grenzen beobachtet wird - einschließlich, aber nicht beschränkt auf...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.02.20, 06:47
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Leider weiß ich nicht, auf welchen Text sich das bezieht.

Das Fadenmodell leitet die Maxwellgleichungen und die Eigenschaften von Photonen komplett ab, so wie sie beobachtet werden. Beim Licht...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 20:46
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Es tut mir leid - was ist hier genau gemeint?
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 20:44
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die Ableitung der Diracgleichung von Battey-Pratt & Racey von 1980 aus fadengebundenen Strukturen ist hier nachlesbar: https://doi.org/10.1007/BF00671608

Wie auf der Webseite in "A conjecture on...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 15:31
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

In "A Conjecture On the Microscopic Details of Space and Gravity" ( Extension 2 auf http://www.motionmountain.net/research.html ) werden die kompletten Feldgleichungen aus den Kreuzungswecheln...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 11:50
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Auch unter der Gefahr, provozierend zu wirken: Der Oppenheimer-Snyder Kollaps ist eine Idealisierung, eine Nährung. Das Fadenmodell gibt die Hoffnung, keine Näherung zu sein. Deshalb unterscheiden...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 11:21
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Richtig. Wo es keinen Raum gibt, wo es nichts zu messen oder beobachten gibt, kann man auch nichts rechnen. Wenn man es dennoch tut, ist es Phantasie, nicht Physik.



Richtig. Der Innenraum...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.02.20, 10:45
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Im Fadenmodell ergeben sich alle Observablen aus den Planckeinheiten. Die Planckeinheiten ergeben sich aus den Kreuzungswechseln. (Das ist deren grundlegende Definition in Fadenmodell.)...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 14.02.20, 22:59
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zu schwarzen Löchern kann man hinzufügen, dass das Fadenmodell eine Struktur vorschlägt, dass irgendwo zwischen "firewalls" und "fuzzballs" liegt. Zu beiden Modellen für schwarze Löcher gibt es viel...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 13.02.20, 20:52
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Bisher nur folgende Vorhersage: es gibt keine bisher unbekannten dunkle Materieteilchen. Dunkle Materie, wenn es sie denn gibt, besteht aus normaler Materie und schwarzen Löchern.

Zu schwarzen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 13.02.20, 05:32
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das Fadenmodell ist meines Wissens die einzige bekannte Hypothese, die die Zahl der Teilchengenerationen, das Teilchenspektrum mit deren Quantenzahlen, das Spektrum der Wechselwirkungen mit deren...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 12.02.20, 20:37
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfe

Bei mir ging es um Theorien, die die Natur beschreiben. Und ich meinte den beobachtbaren Spin von Elementarteilchen, nicht irgendwelche mathematische Verallgemeinerungen, die damit nichts zu tun...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 12.02.20, 20:05
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das ist alles richtig!

Aber es trifft eben nicht auf Quantengravitation (oder auf die Quantentheorie) zu. Wenn man Quanten und ART zusammenbringt, gehen diese Freiheiten verloren. (Spin in d>3...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 12.02.20, 19:58
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Abstand ist hier im Background Space...

Und es geht um einen kleinsten Abstand, nicht um einen kleinen.
Bei "Kreuzungen" handelt sich immer um windschiefe Fäden, nie um echte...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 12.02.20, 19:45
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das sehe ich genauso. Ich vermute weiterhin, dass man Physik ohne Background Space nicht betreiben kann. Anders ausgedrückt, man kann die Natur nicht beschreiben, ohne Beobachter zu sein, d.h. auch,...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 12.02.20, 19:32
Antworten: 151
Hits: 6.813
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das Video is nett.

Nur als Bemerkung: das ist kein rationales Gewirr (rational tangle), sondern eines das man nicht aus Verdrillen der Enden erhält; es ist ein "prime tangle".
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 56

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm