Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 288
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: MMT
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik Gestern, 05:59
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zwischendurch. Ein wesentlicher Schritt zum Fadenmodell war die Erkenntnis, dass die maximale Kraft c^4/4G bedeutet, dass die allgemeine Relativitätstheorie gilt. Auf ein Paper, dass das in Frage...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.09.21, 15:46
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Einige Bemerkungen. Der "Stuhl" ist im Fadenmodell ein Neutrino. Die Winkel der Fäden zueinander bestimmen die kinetische Energie des (freien) Teilchens.

Beim Elektron sind die Fäden stärker...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 11.09.21, 11:29
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Nun, normalerweises wird "Chronon" benutzt, um ein kleinstes Zeitinterwall zu bezeichnen. Im Fadenmodell wäre das die (doppelte) Planckzeit, also etwa 10^43 s. Dennoch ist im Fadenmodell die Zeit...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 08.09.21, 16:30
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Danke für die vielen Fragen. Ich versuche zu antworten.

Zu #: Ja, vier solche Fäden sind natürlich denkbar. Aber es sieht danach aus, dass das kein Elementarteilchen ist, sondern zusammengesetzt....
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 07.09.21, 05:49
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Hm, hier sind viele für mich unklare Begriffe.

Ja, Fäden stören sich, und verursachen Kreuzungswechsel.
Teilchen sind Gewirre, und rein durch deren Topologie definiert; verschiedene Teilchen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.09.21, 17:25
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das Graviton ist eine doppelte Verdrillung von 2 Fäden. Es wirkt wie das Photon.

Beide Teilchen ändern die Drehung/Phase des Materieteilchens.

When ein (virtuelles) Photon emittiert und...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 03.09.21, 21:20
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Manche Dinge kann ich beantworten, manche noch nicht.
Im Weltall machen die Kreuzungswechsel Temperatur, Entropie und dunkle Energie. Aber ob dieser Effekt die kosmologische Konstante Lambda...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 02.09.21, 20:32
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ja, ein Fadenwechsel kann stattfinden. Ich vermute auch, dass das regelmäßig passiert: für Fermionen und für Bosonen, wie zB Photonen.

Kreuzungszahl ist nicht konstant, also im Allgemeinen keine...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 02.09.21, 06:47
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Nein, durchdringen ist im Fadenmodell nicht erlaubt. Wenn das ginge, würde das Modell nicht mit der Natur übereinstimmen. Esmüssen die Fäden verbogen werden, entweder komplett oder teilweise. Der...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 31.08.21, 06:53
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Ja.

Im Fadenmodell zeigt sich die Krümmung des Raumes einerseits durch die Geodäten. Das Fadengeflecht hat von Ort zu Ort jeweils einen verschiedenen Tangentialraum.

Andererseits entsteht die...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 30.08.21, 22:44
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die Fragen sind berechtigt.

Der gebogene Faden (ohne Schleife) sollte keine Energie haben, der mit der Schleife schon - denn nur Kreuzungswechsel haben Energie, und die kommen nur bei Kreuzungen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 28.08.21, 07:31
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Anbei, im PDF File: der Versuch der Darstellung der Emission eines Photons durch ein Elektron.

Ein Photon ist immer nur auf einem Faden. Wenn es drei Fäden wären, wäre es ein Gluon.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 26.08.21, 22:33
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Parvemi oder parvermi ist strittig... Egal.

Im Fadenmodell ist ein Photon eine Schleife in einem Faden die sich dreht und bewegt. Ähnlich dem rechten Teil von dieser Graphik (der ersten...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 26.08.21, 21:22
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Man sagt üblicherweise, dass die drei Kreise Gott darstellen ...

Im Fadenmodell gibt es übrigens keine Kreise.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 26.08.21, 06:31
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Einige Gedanken dazu, wie versprochen.

Es gibt Teilchen, die aus nur 2 Fäden bestehen.

Der Faktor 4 kommt nicht von der Anzahl Fäden; er ist in der Natur eingebaut.

Aber das mit der...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 24.08.21, 21:00
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Bei Gewirren sind die Fäden krumm, um ein Zentrum herum. Darum haben Gewirre Energie und Masse.

Im flachen leeren Raum gibt es ganz ganz leicht gekrümmte Fäden, die bilden die dunkle Energie.
...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 23.08.21, 20:08
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

In dem Video wird kein einziger Faden verdrillt! (Nur zeitweise teilweise; am Ende ist aber nichts verdrillt.) Oder meinst du mit "verdrillt" eher "verworren"/"verwickelt"? Oder "untereinander...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 23.08.21, 19:23
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Nun, niemand hat je eine Singularität gesehen. Außerdem gilt: nichts in der Natur ist unendlich groß oder klein, weil das nicht messbar ist. Wer von einer Singularität redet, redet von einem...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 23.08.21, 05:10
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

1: Nein. Die drei Grenzen gelten unabhängig voneinander alle und gkeichzeitig. h*c ist keine Grenze.
2: Hm. Die drei Grenzen enthalten alle Größen der Physik...
3: Viele lose Fäden bilden in der...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 22.08.21, 09:48
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Da könnte etwas Wahres dran sein. Im Fadenmodel its ja jede physikalische Observable durch Kreuzungswechsel (Tausch von Über- und Unterführung) definiert.

Dass die Trinitas etwas mit der...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.08.21, 05:45
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die drei fundamentalen Grenzen der Natur sind die größte messbare Geschwindigkeit, die größte messbare Kraft, und die kleinste messbare Wirkung.

Es sieht also in der Natur so aus, dass sich an...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 10.08.21, 06:54
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das ist eine wichtige Frage. Sie ist vergleichbar mit der Frage: Was hindert mich daran, ein Körper schneller als das Licht zu bewegen?

Die Antwort ist in beiden Fällen ähnlich: das liegt in der...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.08.21, 19:24
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Das Fadenmodell ist nicht die Stringtheorie. Die Stringtheorie hat es noch nicht geschafft, die Existenz von Quarks, deren Anzahl, deren Wechselwirkungen und deren Quantenzahlen abzuleiten; das...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.08.21, 17:37
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: CERN bestätigt Quark Modell mit neuen Tetraquarks

CERN hat ein neues Tetraquark entdeckt, das Tcc+. Es besteht aus 4 quarks, davon zwei charm quarks.

Wie schon seit 30 Jahren, hat das CERN immer noch kein Hadron entdeckt, das dem Quarkmodell...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.07.21, 19:18
Antworten: 526
Hits: 68.707
Erstellt von MMT
AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Die Beschreibung der Natur mit der größten Energiegeschwindigkeit, mit der größten Kraft und mit der kleinsten Wirkung könnte schon über hundert Jahre alt sein.

Einstein, Planck, Sommerfeld und...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 288

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm