Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Tim P.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 07.10.10, 22:15
Antworten: 262
Hits: 43.912
Erstellt von Tim P.
AW: Das Standardmodell ...

Für unabhängige Ereignisse kann es denke ich nicht gelten.


B=Beobachter
Z=Blitze

Z1 Z2
| |

B1 B3 B2
Forum: Plauderecke 07.10.10, 21:50
Antworten: 4
Hits: 1.622
Erstellt von Tim P.
AW: Ein gutes Buch soll es sein!

Wenn du so kommst, gibt es überhaupt nur EIN Buch!
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51280M7AMFL._SL500_AA300_.jpg
:D

Ansonsten finde ich dieses Buchs sehr gut, was eine Einführung in die...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 07.10.10, 21:34
Antworten: 262
Hits: 43.912
Erstellt von Tim P.
AW: Das Standardmodell ...

Folgender Gedankengand dazu:

Wäre dies auch der Fall, falls der Raum schrumpft?

Wie verhielte es sich, wenn der Raum weder wächst noch schrumpft, sondern keiner Veränderung unterläge. Wenn sich...
Forum: Aktuelle Meldungen 04.10.10, 20:40
Antworten: 46
Hits: 12.988
Erstellt von Tim P.
AW: Zeit ist keine Illusion

Zeit kann auch verstanden werden, als die Veränderung des Universums. Gäbe es keine Veränderung im Universum, würde auch der Zeitbegriff keinen Sinn mehr machen. Gleichzeitig impliziert ein sich...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 04.10.10, 08:01
Antworten: 134
Hits: 31.018
Erstellt von Tim P.
AW: Dekohärenz und andere Quantenmißverständnisse

Ich hoffe nicht, dass ein Quantensystem Entscheidungsmöglichkeiten hat.
Ein Doppelspalt, der auf koheräntes Licht wirken kann, gehört zum Mikrokosmos und nicht zum Makrokosmos. Der Spalt ist so...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 04.10.10, 07:25
Antworten: 86
Hits: 14.669
Erstellt von Tim P.
AW: Das Kontinuum-eine Paradoxie?

Der Punkt gehört zu beiden Teilgeraden. Er ist die Grenze von beiden. Ist doch logisch, oder?
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 28.09.10, 21:25
Antworten: 134
Hits: 31.018
Erstellt von Tim P.
AW: Dekohärenz und andere Quantenmißverständnisse

Hmmm. Aber ist es nicht so, dass es der Normalfall des Versuchsaufbaus (der gesamten Umwelt) ist, dass das Hineinreflektieren nicht nur möglich, sondern allgegenwärtig ist und das wir das Resultat...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 26.09.10, 09:35
Antworten: 8
Hits: 2.706
Erstellt von Tim P.
AW: Unschärfe --> stellt Gravitation keine Messung am Objekt dar?

Aha du meintest garnicht die Nichtlinearität des Gravitationsgesetzes, sondern die Nichtwiederholbarkeit von Anfangsbedingungen.



Aber hier vermischt du doch beide Beispiele aus dem von dir...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 25.09.10, 23:19
Antworten: 8
Hits: 2.706
Erstellt von Tim P.
AW: Unschärfe --> stellt Gravitation keine Messung am Objekt dar?

Da möchte ich mal gleich das Gegenteil behaupten.
Aufgrund ihrer Nichtlinearität nimmt die Wirkung der Gravitation doch sehr schnell sehr stark ab. Zar reicht sie mathematisch bis ins unendliche,...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 25.09.10, 23:11
Antworten: 2
Hits: 2.436
Erstellt von Tim P.
AW: 180° oder die Feldtheorie durch Deduktion

Zwar schon lange her seit der letzten Antwort, aber mal wenigstens ein Thema zu dem ich nicht zuerst 100 Seiten lesen muss:

Es kommt nicht auf die verwendete Zahlenskala an, sondern auf die...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 25.09.10, 22:46
Antworten: 134
Hits: 31.018
Erstellt von Tim P.
AW: Dekohärenz und andere Quantenmißverständnisse

Zum Thema Natur vs. Beobachter:

Wenn Schrödinger von einem Beobachter spricht - so denke ich - nutzt er diesen Begriff hier nur, um das Prinzip zu veranschaulichen, welches eine Beobachtung einer...
Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm