Quanten.de Diskussionsforum  

Zurück   Quanten.de Diskussionsforum > Foren durchsuchen

Hinweise

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 60
Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Fuchs69
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 05.11.19, 14:36
Antworten: 27
Hits: 596
Erstellt von Fuchs69
AW: Beweis für positive Raumkrümmung im Universum

Und meinen Hinterkopf würde ich dann auch immer sehen, egal in welche Richtung ich schaue?

Also ein Auge was in alle Richtungen zu gleich sehen kann würde sich selbst sehen und hätte den...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.11.19, 22:55
Antworten: 27
Hits: 596
Erstellt von Fuchs69
Beweis für positive Raumkrümmung im Universum

Annahme: Das Universum ist positiv gekrümmt. Also ein in sich geschlossenes Volumen. Dann könnten wir nur soweit in das Universum hinein sehen wie es die Krümmung erlaubt.

Analogie (um eine...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 06.12.17, 13:10
Antworten: 21
Hits: 5.671
Erstellt von Fuchs69
AW: Gravitation durch Expansion

...nicht reproduzieren, an m/r² wird nicht gerüttelt.

Meine Frage ist:
Wenn ein Objekt eine Gravitationskraft verspürt und Gravitationskraft und Trägheitskraft das Selbe sind.
Wo beschleunigt es...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 06.12.17, 09:44
Antworten: 21
Hits: 5.671
Erstellt von Fuchs69
AW: Gravitation durch Expansion

Hier aus Wikipedia zum Äquivalenzprinzip:
"...dass Gravitationskräfte äquivalent zu Trägheitskräften sind."

Wikipedia zu Äquivalenz:
"Eine logische Äquivalenz liegt vor, wenn zwei logische...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 05.12.17, 06:14
Antworten: 21
Hits: 5.671
Erstellt von Fuchs69
AW: Gravitation durch Expansion

Danke für die Links!
...bin am lesen.
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.12.17, 17:30
Antworten: 21
Hits: 5.671
Erstellt von Fuchs69
AW: Gravitation durch Expansion

Okay, warum?
Aufgrund der unterschiedlichen Zusammensetzung der Stoffe?
Oder das "Vakuum" im Weltall expandiert, aber die Feststoffe nicht?




Könntest Du mir bitte einen Link zum nachlesen...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 04.12.17, 02:27
Antworten: 21
Hits: 5.671
Erstellt von Fuchs69
Gravitation durch Expansion

Wenn wir davon ausgehen, dass das Universum beschleunigt expandiert,
dann finde ich es zweifelhaft, dass nur das zwischen den Sternen expandiert.
Wenn wir davon ausgehen, dass ALLES gleichermaßen...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 12.11.17, 20:22
Antworten: 25
Hits: 7.962
Erstellt von Fuchs69
AW: Beweis von Existenz

Kannst du das Gegenteil beweisen?

Alles was von der Standard Physik anerkannt werde will brauch einen Beweis.
Ich bin der Meinung das Univerusum ist positiv gekrümmt, es gibt ein Medium für...
Forum: Wissenschaftstheorie und Interpretationen der Physik 12.11.17, 18:25
Antworten: 25
Hits: 7.962
Erstellt von Fuchs69
Beweis von Existenz

Die Existenz von unbelebter Materie wird erst dadurch bewiesen, dass sie wahrgenommen wird.
Ein Universum in dem kein Leben existiert gibt es nicht, da es nicht wahrgenommen und somit seine Existens...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 05.11.17, 04:26
Antworten: 13
Umfrage: materienursprung
Hits: 4.035
Erstellt von Fuchs69
AW: materienursprung

Nach dem Standardmodell der Kosmologie ist ja unbekannt, was vor dem Urknall war.
Und danach war das Universum da, unenendlich groß und wird seit dem immer schneller immer unendlicher. (meiner...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.10.17, 13:31
Antworten: 6
Hits: 1.992
Erstellt von Fuchs69
AW: Zeitkrümmung duch Raumdehnung bei gleichbleibender Lichtgeschwindigkeit(@Plankton

Ja genau, da alle Messgeräte selber Energie verbrauchen und der Gravitation ausgesetzt sind können sie die Zeit nicht objekttiv messen, sondern geben nur die Stärke der Auswirkung der Gravitation...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 29.10.17, 10:33
Antworten: 6
Hits: 1.992
Erstellt von Fuchs69
Zeitkrümmung duch Raumdehnung bei gleichbleibender Lichtgeschwindigkeit(@Plankton)

Hab mir noch mal Gedanken zu einer vorherigen Diskusion gemacht wo es um Zeitkrümmung ging.

Wenn wir unseren Raum als Gummiband betrachten, der unter Schwerkraft gedehnt wird, dann liegen ja bei...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.07.17, 12:57
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Das zweifel ich auch nicht an.
Sondern nur die Frage nach dem Grund dafür.
Klar, würde das GPS ohne die Berechnung von Zeitdilatation nicht funktionieren.
Aber das kann ja auch andere Ursachen...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.07.17, 12:50
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Ich weiß, aber da dieser Threat erst in "Theorien jenseits der Standardphysik" war und dann erst hier her verschoben wurde bin ich hier mit rüber gerutscht um das begonnene Gespräch fort zu führen.
...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.07.17, 11:45
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Die Erkenntnisse wurden aber immer mit den selben Annahmen gewonnen und immer wurden Uhren als Grundlage genommen.
Oder irre ich mich da?
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.07.17, 10:22
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Wenn es so eindeutig ist, dass es nichts gibt, dass nicht mit der Gravitation wechselwirkt.
Warum geht man dann so fest davon aus, dass Uhren, bei denen jeder einzelne Bestandteil gravitativ...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 23.07.17, 10:13
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Ja, stimmt, aber die Wechselwirkung ist anders als von massebehafteten Bauteilen einer Uhr.
Zitat Wikipedia zu Gravitation:
"Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik. Sie äußert...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 18.07.17, 10:37
Antworten: 88
Hits: 13.687
Erstellt von Fuchs69
AW: Photonen oder Bestandteile des Magnetfelds - gibts die Wirklich?

Sowie ich das bisher verstanden habe ist bei dir das "Antimaterie Feld" für die Schwerkraft und den materiellen Zusammenhalt zuständig.

Zwei Klumpen Watte mit 100kg ziehen sich genauso an wie...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 17.07.17, 17:06
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Ich bin der Meinung man kann den Energieverbrauch von der Frequenz trennen, die die Zeit misst.

Wärmestrahlung ist elektromagnetische Strahlung, die kein Medium braucht und auch keine Masse hat,...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 16.07.17, 22:32
Antworten: 88
Hits: 13.687
Erstellt von Fuchs69
AW: Photonen oder Bestandteile des Magnetfelds - gibts die Wirklich?

Dann wären ja Bergleute im Tiefbau von allen Seiten abgeschirmt und würden schweben.

Frage:
Wenn ich einen Stein habe, dann sind die Moleküle darin fest mit einander verbunden.
Wenn ich zwei...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.07.17, 20:54
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Man hat ja allgemein das Gefühl dass man auf sonem fortschreitendem Zeitstrahl lebt.
Aber das heißt die Zeit hat irgendwann angefangen oder war schon immer da und wird ewig weiter existieren....
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.07.17, 20:21
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Zitat aus diesem Artikel:
"Das Weltall ist derjenige Ort, wo wir das beste Vakuum antreffen – besser als man es jemals auf der Erde, z.B. mit Vakuumpumpen herstellen könnte. Die mittlere Dichte da...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.07.17, 18:30
Antworten: 88
Hits: 13.687
Erstellt von Fuchs69
AW: Photonen oder Bestandteile des Magnetfelds - gibts die Wirklich?

Es ändert nichts an den Magnetfeldern oder den Wechselwirkungen der Magneten untereinander...daher ändert es nicht den Versuch.



Da ist zu beachten, dass die entstandende Magnetwand eine...
Forum: Quantenmechanik, Relativitätstheorie und der ganze Rest. 15.07.17, 17:54
Antworten: 51
Hits: 13.912
Erstellt von Fuchs69
AW: Das Multiversum & Hat Zeit eine Richtung?

Will diesbezüglich noch mal die beschleunigte Expansion in Frage stellen.
Und die Annahme, dass wir nicht weiter als 13.81 Mrd Lichtjahre in das Universum schauen können da vor 13.81 Jahren das...
Forum: Theorien jenseits der Standardphysik 15.07.17, 16:16
Antworten: 88
Hits: 13.687
Erstellt von Fuchs69
AW: Photonen oder Bestandteile des Magnetfelds - gibts die Wirklich?

Ich denke bei dem Versuch passiert gar nichts.

Warum willst du die einzelnen Magneten von einander isolieren?
Wenn du sie nur mit "Folie oder Lack" trennst wirkt sich dass ja nicht auf ihre...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 60

 
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
ScienceUp - Dr. Günter Sturm