Einzelnen Beitrag anzeigen
  #44  
Alt 12.11.17, 10:49
Timm Timm ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 26.03.2009
Ort: Weinstraße, Rheinld.Pfalz
Beiträge: 2.130
Standard AW: Verschmelzung von Neutronensternen beobachtet

Zitat:
Zitat von Bernhard Beitrag anzeigen
Ich möchte da mal eine allgemeine Bemerkung loswerden:

Die ganz Idee der Inflation beruht doch auf den physikalischen Eigenschaften des Inflaton-Feldes. Dieses Feld ist ein skalares Feld, das man experimentell noch nicht nachgewiesen hat. Es gibt aktuell bestenfalls einige Ereignisse am LHC, die prinzipiell auf die Existenz eines skalaren Feldes hinweisen (Higgs-Feld), aber auch da gibt es noch offene Fragen.
Das sehe ich schon ein bißchen anders. Der direkte Nachweis, der vor ein paar Jahren schon zum Greifen nahe schien (die vermeintliche Entdeckung primordialer Gravitationswellen), steht zwar aus. Die indirekten Hinweise sind allerdings beeindruckend. Die Lösung des Horizont- und Flachheitsproblems führte Alan Guth zur Idee der Inflation. Darüber hinaus passt die Inflationstheorie (es ist im Detail eigentlich ein Sammelsurium von Theorien) nahtlos zu dem gut bestätigten Lambda CDM Modell. Nicht zu vergessen das Leistungsspektrum des CMB, das auf der Annahme der Inflation beruht.
__________________
Der Verstand schafft die Wahrheit nicht, sondern er findet sie vor - Aurelius Augustinus

Geändert von Timm (12.11.17 um 11:02 Uhr)
Mit Zitat antworten