Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 02.08.18, 10:50
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.178
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von Quantum Of Justice Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach ist unser Wissen und Verständnis für die Physik noch nicht so weit, damit es sich lohnt über Möglichkeiten und Unmöglichkeiten in unsere Welt wirklich sinnvoll Unterhalten zu können.
Meiner Meinung ist unser Verständnis durchaus soweit.

Wir kennen heute Naturgesetze aus denen sich z.B. ergibt, dass die Planetenbahnen in niedrigster Ordnung Ellipsen sind, und aus denen weitere Korrekturen (Einfluss andere Planeten, relativistische Effekte) berechnen lassen. Damit wird die Existenz dreieckiger Planetenbahnen nicht unmöglich, jedoch unplausibel.

Und aus der Beobachtung entfernter Galaxien erkennen wir, dass dort offenbar die selben Gravitationsgesetze herrschen (was wiederum dreieckige Bahnen ausschließt). Damit werden örtlich und zeitlich variable Naturgesetze wiederum nicht unmöglich, jedoch unplausibel.

Es geht also nicht darum, Prinzipienreiterei zu betreiben, sondern theoretische Konstrukte zu vermeiden, die uns im Kern nicht weiterbringen. Das führt nie zur absoluten Wahrheit, jedoch zu praktisch nutzbaren, effizienten und offenbar zutreffender Theorien.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Mit Zitat antworten