Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 17.10.19, 12:38
Ballon Ballon ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 17.10.2019
Beiträge: 1
Standard Zeitdilatation in geostationären Satelliten

Meine Frage ist:
Wie schnell vergeht die Zeit in einem geostationären Satelliten gegenüber unserer Zeit am Erdboden?

Meine Idee ist folgende (wie kann man hier Formaln schreiben?):

t(Satellit)=t(Erde)/(1+((-M(Erde)G)/(R(Satellit)c²)-((-M(Erde)G)/(R(Erde)c²)))

Das wäre ohne ART und ohne Bewegung, und das interessiert mich auch.
VG Ballon

Geändert von Ballon (17.10.19 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten