Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 04.05.19, 09:17
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.252
Standard AW: Grundlagen Quantenphysik

Hallo rdang,

Zitat:
Zitat von rdang Beitrag anzeigen
Kann mir jemand einen Tipp geben mit welcher Literatur ich starten könnte? Ich vermute ich komme mit Material für die Oberstufe ganz gut zurecht. Ich bin für jeden Tipp dankbar, egal ob Bücher, Webseiten Onlineseminar... etc.
Willkommen im Forum, auch wenn es möglicherweise nur ein kurzer Besuch ist. Zuerst möchte ich mich bedanken für den sauber formulierten Text und die Motivation nochmal Neues zu erlernen. Das verdient Respekt und ist nun wirklich nicht selbstverständlich.

Wie sieht es denn vor einer Anschaffung mit der Lektüre der typischen Wikipedia-Seiten aus? Haben Sie sich da schon mal schlau gemacht? Denn auch dort gibt es viele gute Tipps insbesondere für Fachbücher, leider oft mit englischsprachigem Schwerpunkt. Für eine erste kostenlose Orientierung gibt es dort aber bereits viel zu lesen.

Ein guter Einstiegspunkt mit vielen historischen Bezügen ist das Wasserstoff-Problem. EDIT: Sie können sich von dort aus, über die Links, von Artikel zu Artikel lesen.

Zuletzt noch ein Tipp zu soons Feynman-Empfehlung. Feynman war Nobelpreisträger und ist dementsprechend in der "Branche" bekannt. Er war deshalb aber auch ein ausgewiesener Spezialist, dem man vor allem in den höheren Semerstern recht oft "begegnet". Darüberhinaus gibt es von ihm auch populärwissenschaftliche und z.T. auch autobiografische Bücher mit hohem Unterhaltungswert. Zu diesem Typus würde ich soons Tipp zählen. Ich weiß nicht recht, ob das in Ihrem Fall wirklich das Passende ist und auch genügend in die Details geht.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Geändert von Bernhard (04.05.19 um 10:24 Uhr) Grund: Kommas
Mit Zitat antworten