Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 22.04.18, 23:53
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.198
Standard AW: Was ist ein Higgs Feld

Auch wenn das Englert-Brout-Higgs-Feld manchen Elementarteilchen Masse verleiht, heißt es nicht, dass es die Gravitation hervorruft. Der Satz aus der Wiki ist imho verwirrend bis falsch.

Klar - alle Elementarteilchen wären masselos, was aber nicht heißt, dass ihre Gesamtheit es auch wäre. So kann zwei aufeinander fliegenden Photonen sehr wohl eine Masse zugeordnet werden. Die Gluonen in einem Nukleon interagieren nicht nur mit Quarks, sondern auch untereinander, und diese Wechselwirkung bringt, so viel ich weiß, den meisten Beitrag zur Masse des Nukleons.

Und die Gravitation kommt der ART nach nicht von der Masse, sondern vom Energieimpulstensor.

Das Universum würde ohne Englert-Brout-Higgs-Feld natürlich anders aussehen, aber nicht der Art anders, wie der Satz suggeriert. Raumzeitkrümmung gäbe es immer noch. Dem heutigen Wissen nach, zumindest.

Was die zu hohe Energiedichte betrifft, da bin ich eher gegenüber den Extrapolationen der QM auf kosmologische Maßstäbe skeptisch. ART, die für die Kosmologie "zuständig ist", und QM sind nicht kompatibel. Da ist es nicht verwunderlich, dass hin und wieder "komische Sachen" raus kommen. IMHO!
__________________
Gruß, Johann
------------------------------------------------------------
Eine korrekt gestellte Frage beinhaltet zu 2/3 die Antwort.
------------------------------------------------------------

E0 = mc²
Mit Zitat antworten