Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 01.04.22, 21:55
Heli Heli ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2021
Beitr?ge: 104
Standard AW: Ist Bewegung relativ?

Hallo Herr Senf!

Zitat:
Zitat von Herr Senf Beitrag anzeigen
Bei Newton ist die Gravitationskraft eine Kraft, die die Anziehung zweier Körper beschreibt, das F hängt von beiden Massen M und m ab.
Bei Einstein ist die Gravitation eine Scheinkraft, die Geometrie "verzerrt durch Massen" bestimmt die Bewegung, der freie Fall ist masseunabhängig.
Auf der Autobahn folgen Lkw und Pkw auch den "vorgeschriebenen" Spuren.
Mir geht es um den Freien Fall. Seit Galileo Galilei ist der freie Fall für den ungehinderten Fall zur Erde definiert. Seit Newton ist dieser Begriff nicht mehr korrekt. Es gibt nach I.Newton keinen freien Fall. Die Frage war: Ist es in Ordnung diesen freien Fall dann für einen Fall in eine Raumkrümmung zu verwenden?

Mit freundlichen Grüßen. Heli
Mit Zitat antworten