Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.10.16, 20:19
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.057
Standard AW: quantenmechanische Objekte + Verschränkung

Nein, die Theorie sag das natürlich nicht.

Die Aussage, der Spin einzelner Objekte sei nicht messbar, solange diese verschränkt sind, ist falsch. Richtig ist, dass die beiden Objekte nur solange verschränkt bleiben, bis der Spin eines einzelnen Objektes gemessen wird.
__________________
«while I subscribe to the "Many Worlds" theory which posits the existence of an infinite number of Toms in an infinite number of universes, I assure you that in none of them am I dancing»
Mit Zitat antworten