Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 11.10.10, 12:21
Benutzerbild von JoAx
JoAx JoAx ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 05.03.2009
Beiträge: 4.324
Standard AW: Das Standardmodell ...

Hi SCR!

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Die Gravitation ist nun eben laut Standardmodell ausschließlich abhängig von der Ruhemasse
Ein heisses Gas ist aber schwerer, als ein kaltes.
Es heisst doch - Energie-Impuls-Tensor, und nicht Ruhemasse-Tensor. Oder?

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Ist damit der Punkt erst einmal aus Deiner Sicht geklärt?
Nicht wirklich. Sorry.

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Ich will schließlich meine Gedanken / Schlußfolgerungen geprüft wissen.
Ich auch.

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Jetzt muß ich Dich aber doch einmal fragen:
Du sagst, die Abstände zwischen den Objekten hätten mit ÜLG zugenommen - Da bin ich völlig bei Dir.
Das ist schön, dass du bei mir bist. Nur, ich weiss nicht, ob ich da bei mir bin.

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Frage: Wie kann man diese rauminduzierte Bewegung von einer "normalen" Relativ-Bewegung der betreffenden Objekte mit ÜLG (was ja unzulässig wäre - Stichwort Zeitreise) jetzt aber unterscheiden?
Ich denke, dass die inflationäre Phase, mit ÜL-schnellen Expansion, so etwas wie eine Annahme ist, um bestimmten Voraussetztungen für die weitere Entwicklung des Universums, zu dem, was wir Heute sehen, zu "ermöglichen". Wenn man die Frage danach stellt, wie man translationäres Enfernen von der Raumexpansion unterscheiden kann stellt, dann wird diese wohl nur durch die Topologie zu beantworten sein, denke ich. Bei der Rotverschiebung nur durch Bewegung bleibt die Raumzeit flach. Wie man die Krümmung ausmisst, das weisst du ja.

Zitat:
Zitat von SCR Beitrag anzeigen
Ich bin am Grübeln, ob man die Kausalität gemäß dem oben Gesagten als eigenständige Dimension
Kausalität als eigenständige Dimension???
Kausalität ist ein Prinzip. Wie könnte ein Prinzip in eine Dimension verwandelt werden?
Kann so etwas wie - actio = reactio - in eine Dimension umgewandelt werden?


Gruss, Johann
Mit Zitat antworten