Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 21.04.19, 18:33
Deuterium Deuterium ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 70
Standard AW: Deuteriums Ansichten zur Relativitätstheorie

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
Ja.

Du verstehst den Begriff des Bezugssystems falsch, deswegen ein einfaches Beispiel: Auf einer Ebene wird ein Punkt P markiert, ein Pfahl daraufgestellt sowie eine Schar von Koordinatensystemen mit diesem Punkt P als Ursprung gezeichnet. Der Pfahl fällt um und zeichnet dadurch eine bestimmte Richtung aus. Dass dadurch auch eine der zuvor gezeichneten Koordinatenachsen ausgezeichnet wird, ist völlig egal; der Pfahl hätte die Richtung auch dann ausgezeichnet, wenn das betreffende Koordinatensystem nicht festgelegt worden wäre.

Nun zur eigtl. Physik: Zunächst resultiert aus der Dynamik des frühen Universums die homogene und isotrope Hintergrundstrahlung. Die Existenz der homogenen und isotropen Hintergrundstrahlung führt trivialerweise dazu, dass ein Bezugsystems existiert, in dem die Hintergrundstrahlung homogen und isotrop ist. Dieses Bezugsystems ist genauso künstlich und irrelevant ist auch das in der Raumzeit.

Die Frage ist, welche physikalisch relevante Entität bzw. welche beobachtbare Größe legt die Hintergrundstrahlung denn wirklich fest? Die Hintergrundstrahlung selbst, sowie ihre Homogenität und Isotropie.
Dass dieses Bezugssystem künstlich und irrelevant ist kommt daher weil es dem aktuellen Standardmodell entspricht. Es könnte doch auch sein, dass es einen physikalischen Bezug zu einem Impulsnullpunkt gibt, der 380.000 Jahre nach dem Urknall durch die Isotropie der Strahlung sichtbar wurde und der sich zu der Zeit exakt in diesem Bezugssystem befand.
Die gemessene Entität sind natürlich die nicht mehr gestreuten Photonen 380.000 Jahre nach dem Urknall und die Frage bleibt, ob das Bezugssystem nur ein irrelevantes statistisch notwendiges mathematisches Kuriosum ist oder ob es etwas über die Natur aussagen kann, also einen physikalischen Bezug hat.
Mit Zitat antworten