Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 01.08.18, 03:22
Bernhard Bernhard ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 1.328
Standard AW: Hawking-Strahlung

Zitat:
Zitat von pauli Beitrag anzeigen
Zitat:
Die Viele-Welten-Interpretation ist eine Interpretation der Quantenmechanik, die 1957 von Hugh Everett erstmals vorgeschlagen wurde. Sie soll erklären, weshalb sich die Wahrscheinlichkeit jedes Messwerts in einem quantenmechanischen System genau berechnen lässt, jedoch im Allgemeinen das Ergebnis einer einzelnen Messung nicht vorhersehbar ist. Gemäß dieser Interpretation entstehen bei einer Messung aus einer ursprünglichen Welt mehrere neue parallele Welten mit jeweils unterschiedlichen Messergebnissen.
1. Ist das Zitat ohne Quellenangabe praktisch wertlos
2. Falls es aus der WP stammt ist nochmal Vorsicht geboten, weil da über Everett teilweise falsch berichtet wird. Ich habe im Nachbarthema diese Grafik: https://de.wikipedia.org/wiki/Viele-...s_cat_film.svg bereits kritisiert und Tom hat dort auch bestätigt, dass diese Sichtweise nicht von Everett stammt, bzw. unsinnig ist.
3. Wäre das Zitat viel besser hier: http://quanten.de/forum/showthread.php5?t=3384 aufgehoben. In einem Thema zur Hawking-Strahlung ist es schon ziemlich off-topic.
__________________
Freundliche Grüße, B.

Überhaupt droht ja jedem universelle Geltung heischenden Ansatz die Sphinx der modernen Physik, die Quantentheorie - T. Kaluza, 1921

Geändert von Bernhard (01.08.18 um 03:56 Uhr)
Mit Zitat antworten