Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 03.03.17, 18:11
Fuchs69 Fuchs69 ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 60
Standard AW: Das Universum, was liegt dahinter? Unendlichkeit?

Zitat:
Zitat von Slash Beitrag anzeigen
Ich glaube, ich hörte einmal, dass der 4D Raum gekrümmt sein, ohne, dass hierzu ein 5D Raum nötig ist (in dem Krümmung stattfindet). Ist das richtig?
Laut Wikipedia (zu "4D") trifft deine Aussage auf den 3D Raum zu:
"Aus topologischen Gründen ist für die Einbettung eines gekrümmten 3D-Raumes keine vierte räumliche Dimension erforderlich."



Zitat:
Zitat von Slash Beitrag anzeigen
Gäbe es im 4D Raum bzw. 5D Raum einen (Krümmungs-)mittelpunkt? ( So wie es prinzipiell den Mittelpunkt der Kugel im 3D Raum gibt?)
Zitat Wikipedia zu 4D:
"Verbindliche Annahmen der physikalischen Theorien bezüglich der Homogenität des Raumes (wonach alle Dimensionen hinsichtlich Qualität und Quantität ununterscheidbar sind)..."

Also wenn alle Dimensionen hinsichtlich Qualität und Quantität ununterscheidbar sind kannst du das was für die 2D und 3D gilt auch für die 4D und 5 te Dimension anwenden.

Also ja, ein gekrümmter 4D Raum hat in der 5ten Dimension seinen Krümmungsmittlepunkt.
Mit Zitat antworten