Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 02.03.17, 18:29
Benutzerbild von Fragender
Fragender Fragender ist offline
Newbie
 
Registriert seit: 11.06.2016
Ort: Dinkelsbühl
Beiträge: 19
Standard AW: Das Universum, was liegt dahinter? Unendlichkeit?

Guza,
als Laie hätte auch mal eine Frage:
Wie kommt der Vorgang
"Ich fliege immer weiter und irgendwann bin ich wieder am Ausgangspunkt meiner Reise"
zustande?
Ich verstehe es ja auf unserem Planeten, aber im Weltall?
Dann müsste es doch einen festgelegten Mittelpunkt des Kosmos geben und eine Kraft die von ihm ausgeht und uns daran hindert zu weit von im weg zu fliegen, oder denke ich zu begrenzt?
Und zu der Kosmos, das Universum (ich weiß immer nie welchen Begriff ich verwenden soll, Universum muss ja nicht alles sein wenn man ein Anhänger der Multiversums-Theorie ist, aber andererseits kommt Universum von dem Griechischen Wort für gesammt, also???) ist unendlich.
Ich kann die Aussage der Raum ist endlich aber das Universum unendlich so verstehen, das die Raumzeit zu diesem Zeitpunkt endlich ist, aber was gibt es jenseits der Raumzeit?
Das Nichts, das ist ja nichts.
Aber es kann noch zu Raumzeit werden, so gesehen ist die Raumzeit endlich aber sie hat die Möglichkeit sich unendlich Auszudehnen.
__________________
Rechtschreibung ist Auslegungssache!

Geändert von Fragender (02.03.17 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten