Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 09.02.20, 18:01
MMT MMT ist offline
Profi-Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2020
Beitr?ge: 352
Standard AW: Die Natur aus Fäden: bitte schimpfen

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Bedeutet das Gewirr am und außerhalb des Horizonts (Fig. 2) das Vorhandensein massebehafteter Teilchen?

Wie bilden die Fäden ein radiales Photon auf dem Ereignishorizont ab?

Zur Berechnung von E in (1) scheinst du einen Photonenorbit bei r=2M anzunehmen, mit der Zeit T für einen Orbit. Ist das so?
Das Gewirr außerhalb des Horizonts (genähert) nicht. Im Horizont (genähert) erzeigen die Kreuzungen Masse, die über den ganzen Horizont verteilt ist.

Die 2. Frage fragt nach einem radial emittierten Photon, richtig? Es
ist eine Schleife (wie in Fig 11 ganz oben), die entlang eines Fadens, oder von Faden zu Faden wechselnd, radial nach außen dringt.

Zu E: ja, wenn ich das richtig verstanden habe.
Mit Zitat antworten