Einzelnen Beitrag anzeigen
  #157  
Alt 18.01.22, 00:27
Benutzerbild von TomS
TomS TomS ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beitr?ge: 2.970
Standard AW: Abweichungen und Möglichkeiten in einem Multiversum?

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Ich teile schon die Annahme "insofern es ..." nicht, weil sie sich auf ein unverstandenes Phänomen bezieht.
Irgend etwas muss man ja voraussetzen.

Bzgl. eines menschlichen Bewusstsein ist die Annahme zunächst nicht unbedingt plausibel. Bzgl. bestimmter KIs auf Basis gewisser NNs ist sie sicher zutreffend, demzufolge wäre sie es auch für das vermutete Bewusstsein dieser KIs.

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
"Bewusstsein als emergentes Phänomen" halten wir für plausibel, "als "ein Programm auf einer universellen Turingmaschine"] sei zutreffend." nur du.
Na ja, ganz alleine bin ich damit nicht ;-)

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Hast du bei Ersterem jemand bestimmten im Sinn?
Jeden, der eine unabhängige Entität wie „Geist“ einführt.

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Wie begründest du Letzteres? Hast du etwa im Sinn, dass Algorithmen, die besagte Mikrozustände beschreiben, die neue Qualität Temperatur hervorbringen? Und schließt du daraus auf etwas Analoges bei Aktionspotentialen oder allgemeiner bei elementaren Gehirnfunktionen und Bewusstsein?
Im Wesentlichen ja.

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Bei Letzterem ja. Es gibt etwas qualitativ Neues, das wir nicht verstehen. Wenn dir der Begriff "Instanz" missfällt, bleiben wir einfach bei Bewusstsein.
Qualitativ neu ist, wie uns das Bewusstsein erscheint, nicht jedoch die Physik bzw. Biochemie, von der es hervorgebracht wird.

Im Falle des Ameisenstaates haben wir keine zusätzliche Instanz, im Falle einer Dressurnummer mit Tieren schon - den Tiertrainer oder Domteur.

Im Sinne der Sparsamkeit führe ich keine neue, unerklärbare Substanz, Entität o.ä. ein, um ein neuartiges Phänomen zu „erklären“, solange ich nicht deutliche Hinweise sehe, dass ich mit bekannten Mechanismen nicht weiterkomme.
__________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.

Ge?ndert von TomS (18.01.22 um 07:21 Uhr)
Mit Zitat antworten