Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 13.11.16, 02:50
nisus nisus ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 68
Standard AW: Gravitation ist KEINE fundamentale Kraft ?

Da vor einem Erdbeben eine enorme Menge potentieller Energie angestaut wird,war der mögliche Nachweis dieser Änderung eine Vermutung.
Sollte die Unterscheidbarkeit zwischen Gravitation und Beschleunigung tatsächlich nicht möglich sein,sind Gravitationswellen gleichbedeutend mit Beschleunigungswellen.Die potentielle Energie,die aus Bewegung der Erdmassen gegen die Erdbeschleunigung resultiert,sollte im Gravitationsfeld nachweisbare Änderungen hervorrufen.
Die Wahrscheinlichkeit eines Bebens ließe sich aus einer Relation zwischen möglicher Bebensenergie nach der Richter-Skala und der aufgestauten potentiellen Energie ableiten.
Je mehr potentielle Energie,desto wahrscheinlicher ein Beben.
Je länger das Potential gehalten wird,desto schwerer das Beben.
Lokalisierung durch messen der (negativen) Gravitationswellenform vor dem zu erwartenden Beben.
__________________
Die Wahrheit ist wie eine Tütensuppe. Sie muss angerührt werden.
Mit Zitat antworten