Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 08.04.09, 10:40
Uli Uli ist offline
Singularität
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 1.798
Standard AW: 2xPhoton+x=Masse?

Zitat:
Zitat von Eyk van Bommel Beitrag anzeigen
Hi JoAx,



Hier wurde es kurz angesprochen. Und was soll ich sagen. Ich dachte es geh um Vakuumfluktuationen - aber hier wird die Wechselwirkung mit der Hintergrundstahlung beschrieben?? Also Photonen mit Photonen?

Da frage ich mich, wie man unterschieden kann, ob die Photon durch die Hintergrundstahlung oder durch die virtuellen Teilchen gefiltert werden

Naja - aber wenn es so ist, dann wird hier die Wechselwirkung zwischen zwei Teilchen ohne Ruhemasse beschrieben.

Was meint wohl EMI dazu

Gruß
EVB

Ohne Kollision mit einem anderen reellen Photon geht Paarerzeugung aus einem Photon heraus nicht. Ist einfach kinematisch verboten (Energie-/Impulserhaltung).

Man braucht also ein 2. Photon. Dieses kann entweder aus einem externen Feld stammen (z.B. im Kernfeld = EMIs Bemerkung) oder aber - was man immer hat - ein Photon der Hintergrundstrahlung sein.

Gruß, Uli
Mit Zitat antworten