Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 30.07.15, 20:42
Semmelweis Semmelweis ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.07.2015
Beiträge: 201
Standard AW: Zeitdehnung am Ereignishorizont

Zitat:
Zitat von TomS Beitrag anzeigen
da ist gar nichts widersprüchlich; ich empfehle dir, die Mathematik und ART zu lernen sowie die einschlägige Literatur zu lesen
Du brauchst doch nur die Frage zu beantworten, was mit dem Material am kleineren EH passiert wenn er sich durch einfallendes Material plötzlich erweitert. Das müßte man doch mit Alltagssprache beschreiben können.

Dass Material am neuen größeren EH wiederum eine unendliche Zeitdehnung relativ zum außenstehenden Beobachter erfährt ist mir schon klar, interessant ist für mich aber was mit Material am früheren, kleineren EH passiert.
Mit Zitat antworten