Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 05.03.19, 00:42
pauli pauli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 1.331
Standard AW: MWI und bornsche Wahrscheinlichkeit

Zitat:
Zitat von Timm Beitrag anzeigen
Man kann sich leicht davon überzeugen, daß diese Behauptung voreingenommen und falsch ist. Viele namhafte Physiker neigen der VWI zu, weil diese Interpretation ohne nicht verstandene Annahmen auskommt. Daß sie gerade deshalb grotesk erscheint, steht auf einem anderen Blatt.
Jetzt geht das schon wieder los ... permanent myriaden Universen entstehen/existieren lassen um alle möglichen Zustände abzudecken ist keine zusätzliche Annahme oder wie warum kommt dir das kein bißchen komisch vor? Warum kommen nicht Zweifel auf wenn man sich z.B. bewusst darüber wird, dass all diese Welten sich in Mrd. Jahren ja entwickelt haben müssen damit vlt. zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmter Zustand realisiert wird und damit diese Welt vorgegeben ist um genau diesen Umstand zu erfüllen. Wer koordiniert das alles und sorgt dafür, dass jeder Zustand beliebig verfügbar ist.

Wieso fragt ihr euch das nicht?
Mit Zitat antworten