Thema: Information
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 28.01.19, 09:51
reinhard reinhard ist offline
Aufsteiger
 
Registriert seit: 11.11.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Information

Zitat:
Zitat von 5.Dimension Beitrag anzeigen
Als Nichtphysiker wage ich mich in die Höhle der Löwen und hoffe, nicht zerrissen zu werden. Meine Idee: Experimente zur Quantenverschränkung zeigen instantan simultanes Verhalten über beliebige Entfernung, ohne daß eine materielle Verbindung besteht. Angenommen, man würde eine Unbekannte oder Konstante mit zunächst unbekannter Größe einführen (mir schwebt der Begriff "unbekannte Information" vor), könnte man damit Fragen derzeitiger Theorien lösen (Schleifenquantengravitation, Ansätze der Stringtheorie, etc.)?
Einstein sprach damals von spukhafter Fernwirkung weil obiges schwer anzunehmen war.
Akzeptiert man aber die Quantentheorie letztendlich als Statistiktheorie (Max Born) dann sind diese Fernwirkungen einfach Korrelationen von Zufallsvariablen.
Es ist denk ich falsch die Materie sich als etwas materielles wie eine Welle oder eine ausgedehnte Substanz vorzustellen.
Man muß sich auf die stochastische Interpretation von Max Born einlassen dann wird alles einfacher und klarer.

Geändert von reinhard (28.01.19 um 21:52 Uhr)
Mit Zitat antworten